Bibbi

Erkenntnis des Tages...

Recommended Posts

Das klingt echt interessant, Dom. Hast du den digital? Dann würde ich mich über den link freuen :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Da will man sich mal nen richtig spannenden Krimiabend geben und dann hat der Samstagabendkrimi seinen Plot bei einer Drei ??? Kids-Folge geklaut, die wir erst vor ein paar Wochen gelesen haben

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na super :arolleyes: Wir haben eine Sendung über den ESC geschaut. War recht amüsant. Was mich daran erinnert, dass ich letztes Jahr um diese Zeit in Norwegen geweilt habe. Somit ist meine Erkenntnis des Tages, dass ich Sehnsucht hab... Nordlandvirus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh weh, Fernweh... wann ist denn die nächste Reise geplant bei euch?

... und wie sind eigentlich deine Erfahrungen mit Mücken "da oben"?

Das schreckt mich immer etwas davon ab, SKandinavien mal als Urlaubsziel in die ganz enge Wahl zu schließen :aredface: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir fahren im Sommer nach Kroatien, dem Mann zuliebe. Ende Oktober wird es einen kurzen Abstecher nach NO geben. Aber das reicht nicht *schnüff*

In Norwegen hatten wir noch nie Mückenprobleme, und ich zieh die Teile magisch an... Aber in der Finnmark am See gabs auch im Mai schon welche, denke im Sommer wirds da dann übel sein... 

Lass dich davon nicht abhalten, du verpasst sonst was... Hach!!

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute im Spielzeugladen. Ein Mädchen sucht mit ihrem Vater Sachen für ihren Geburtstag raus (4/5 Jahre alt). Als sie eine Sache ausgesucht hat, da sagte der Vater: "Nehm lieber was anderes, das hattest du dir ja schon ausgesucht, vielleicht bringt dir das der Geburtstagsmann ja schon?" :aeek::uglygaga:

 

Wer ist denn der Geburtstagsmann???

Gibt es tatsächlich Eltern, die ihren Kindern nicht erzählen wollen, dass die Geburtstagsgeschenke von ihnen kommen? :noidea:

Warum? Und warum sollte es nach Weihnachtsmann und Nikolaus und dem Osterhasen nicht mal ne Geburtstagsfrau sein? :ugly:

Oder ist der unbekannte Geburtstagsmann ne Bildungslücke meinerseits? :aeek:

 

Fragen über Fragen...

Jaja, die Zahnfee und/oder Schnullerfee hab ich unterschlagen, aber so richtig weiblich ist ne Fee doch auch nicht, oder?

bearbeitet von Herzchen
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn das ne Bildungslücke ist, hab ich die auch ;) 

Ich kann außer mit Weihnachtsmann, Nikolaus und Osterhasen nichts mit den ganzen rein konsumorientierten (und meist aus den USA importierten) Figuren und Feiertagen nichts anfangen. Möchte ich auch nicht. Die drei Klassiker sind schon schlimm genug und kosten mich genug Geld und Nerven. :lol: 

  • Upvote 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern war Earth Overshoot Day 2017. 2016 war das am 7.8., 2015 am 13.8.. :afrown: 

Deutschland hat seinen Anteil an nachhaltig nutzbaren Ressourcen schon am 24.4. aufgebraucht. Letztes Jahr am 28.4..

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erkenntnis des heutigen Tages: Meine Kinder sind eindeutig Landpomeranzen.

Die kennen nicht mal Piercings, Tattoos und bunte Haare.

Heute am Weiher:

"Mama, guck mal, die Frau hat einen Ohrring im Nackebutz!" (Bauchnabelpiercing - Umschreibung des Mittleren)

"Mama, Mann anmalt. Dudu sagen." (der Kleine hat einen Tätowierten Mann gesehen)

"Mama, spinnt der, der hat sich untenrum alle Haare wegrasiert und oben sind sie orange. Das schaut ja aus wie ne Kreuzung aus Pumuckl und nem Gockel. So kann man doch nicht rumlaufen." (Kommentar der Großen zu nem Jugendlichen im Punk Look)

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erkenntnis von gestern:

5jähriger Sohn: "Mama, ich wachse noch ganz viel."

ich:" Ja, du wächst noch ein ziemliches Stück."

Sohn:"Mama, du wächst ja auch noch. besonders am Bauch."

was hab ich für charmante Kinder....

 

Erkenntnis von heute: Auf den letzten Drücker ist manchmal immer noch zu früh.

Schulfest steht heute nachmittag an. Ich hab natürlich schriftlich zugesagt, einen Kuchen zu Backen. Nach einer Arbeitswoche, die zusätzlich mit zig Terminen so vollgestopft war, dass wir meist erst um 18 oder 19 Uhr daheim waren, hatte ich beschlossen, den Kuchen erst heute vormittag zu backen. War auch zeitlich exakt kalkuliert zwischen Kindergarten, einem Arzttermin und Mittagessen vorbereiten, hat aber tatsächlich hingehauen. Ein großes Blech Apfel-Streuselkuchen. Ich war schweissgebadet, aber pünktlich mit allem fertig. Mittags kommt Sohnemann heim und verkündet, dass das Schulfest auf nächste Woche verschoben wurde. Nun sitz ich hier mit locker 20 Stücken Obstkuchen. Und morgen sind wir zum Gebirtstag eingeladen... Was mach ich bloß mit dem ganzen Kuchen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am heutigen Tag spielen die allerletzten Zeilen des letzten Harry Potter Bandes (19 Jahre später).

 

*Achtung Spoiler*

 

 

 

Hermine, Ron, Ginny und Harry bringen ihre Kinder zum Hogwarts-Express.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Komma kann Leben retten:

"Komm, wir essen, Opa."

"Komm, wir essen Opa."

 

 

 

 

... Ja, ich war heute wohl zu lange mit zu vielen Lehrern zusammen :ugly:

bearbeitet von Kaktusbluete
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eva ich sags doch immer! Satzzeichen retten Leben :D 

 

Heute habe ich auch einen eigentlich ja schon von gestern aber egal. 

Keine Hose, kein Problem! 

 

Ich habe es im Ernstbgeschafft und mir beim anziehen meiner Hose den Mittelfuß gebrochen.... 

Ich wollte mich nur anziehen und dann los.... irgendwas ist ja immer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte was???? Wie geht denn das, oh mein Gott, na aber servus! Das ist mir auch noch nie untergekommen.

Meine Erkenntnis des Tages: sich auszuschlafen ist die beste Idee aller Zeiten, ich liebe samstage und Sonntage und muss sagen ich geniesse es wirklich da mal nichts zu tun und einfach zu faulenzen, letztlich einfach ein schönes frühstücksei zu essen und dazu ein Brötchen mit Butter und Kaffe und dann gleich sich wieder ins Bett zu wälzen um denn Zeitung zu lesen und sich in Büchern zu versinken und nichts zu tun, herrlich das habe ich heute mal schon sehr stark betrieben und jetzt wirss endlich Zeit was zu bewegen. Aber nun ja, so ists eben, eine wertvolle Erkenntnis! Nichtstun!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.