Bibbi

täglich viel Lust und wenig Frust - der Butterberg wird wachsen!!

Empfohlene Beiträge

Dom, was wolltest du selbst herstellen, auch die Butter und das Brot? Bei uns erübrigt sich derzeit vieles, weil unser Backofen kaputt ist und mein Mann und ich uns grad überhaupt nicht einigen können, was wir tun sollen, Reparatur ja oder nein, wenn neuer Herd dann was für einer... aber so für die normalen Mahlzeiten vermissen wir ihn gar nicht, Fischstäbchen für die Kinder gibt es aus der Pfanne und Ofengemüse halt auch aus der Pfanne stattdessen, insofern eilt das irgendwie auch nicht...

solsort, macht ihr das auch zum Abnehmen oder einfach, weils auch sonst gesünder ist? Ich esse momentan so wenig tierische Produkte, dass ich mir jetzt mal zur Sicherheit Vit. B12 halen werde....

Hmm, Spargel, lecker! Da wäre ich auch dabei. Ich hab grad wieder meine wöchentlichen Suppentage und diesmal uch Pastinake mit drin. Hat mein Mann einfach gekauft und nicht verbraucht. Passt aber sehr gut in mein Ingwer-CurrySüppchen mit ihrem süßlichen Geschmack.

ansonsten gibt es weiterhin bei mir viel Brokkoli, Zucchini und Blattspinat und Süßkartoffeln. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich müsste Knoblauchbutter selbst machen, weil ich es im Moment einfach super gern esse. 

Spargel hatte ich nun echt genug gegessen. 

Mausi hat probiert. Sie hat im letzten Jahr es auch super gern gegessen aber nun fand sie es "bäh". 

Backofen, da kann ich nicht ohne, weil ich sehr gern alles im Backofen mache, da es fettarm ist. 

Beim Backofen würde ich einen mit Selbstreinigung nehmen und mit Timer. Wenn ihr ein teueres Gerät habt, dann lohnt sich vielleicht eine Reparatur. Wobei meine Schwiegereltern alles von Miele haben, sind sowohl der Backofen als auch der Herd schon hinüber. Backofen schließt schon seit Jahren nicht richtig und beim Herd fallen die Kochstellen aus. Da sie nun nur zur zweit sind und Schwiemu von einer neuen Küche träumt, stört es sie nicht so sehr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu ihr lieben endlich komm ich wieder zum schreiben.

Die letzten beiden Wochen liefen hier nicht so doll, fasching hat schon reingehauen und es gab echt viel süßes. Seit Montag bin ich wieder voll im Programm. War diese woche auch schon drei mal beim Sport. Heute gibt es bei uns Fleischsalat, weils hier gestern Buchstabensuppe gab und das Suppenfleisch muss ja verarbeitet werden. Freu mich schon drauf. Dazu mach ich Bratkartoffeln.

Spargel ess ich am liebsten ja den Grünen. Den hab ich vor zwei Jahren für mich entdeckt und seit dem gibts den wenns ihn denn gibt echt regelmäßig. Die Kinder essen mal mehr mal weniger davon. Wobei ich sagen muss die gehen mir momentan mit ihrem Essensgemecker eh auf die nerven. Und sie müssen einfach essen was auf den Tisch kommt. Es wäre ja nicht so das es hier nur gesund und fettreduziert gibt hier gibts durchaus auch tage mit Nuggets und Pommes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dom, das ist eigentlich super, dass Mausi mal Spargel mochte. Das kenne ich sonst von Kindern gar nicht. Vielleicht gewöhnt sie sich wieder dran, wenn sie es noch ein paar Mal wieder probiert.

Meiner mag leider gar nicht gerne Gemüse. Ein paar wenige Sachen isst er roh (Möhre und Gurke), warm isst er Spinat und dann ist aber auch schon Schluss.

Eva, die Idee mit dem Fleisch kam von meinem Mann. Es ist so eine Kombination aus 'weniger Tiere töten müssen' und 'gesünder essen'.

Ein wenig abnehmen wollte ich zwar auch, aber das hätte ich auch mit mehr Fleischkonsum gemacht. Manchmal sind die fleischlosen Alternativen ja auch nicht wirklich kalorienärmer. Gestern Abend gab es z.B. Brokkoli-Käse-Taler und die hauen auch ganz schön rein. Abgenommen habe ich aber mit Hilfe einer App tatsächlich seit Anfang des Jahres 3 Kilo. Jetzt passe ich wieder in meine Hosen, die ich schon verloren geglaubt habe. :D Allerdings hat mir die App gezeigt, dass ich wirklich nicht besonders viele Kalorien am Tag zur Verfügung habe (ich bin einfach zu klein *grummel*) und auch jetzt ganz schön aufpassen muss, wenn ich das Gewicht halten will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das kenn ich. Bin ja auch so klein. Gemein.

Ich nehm statt Fleisch meistens Hülsenfrüchte. Da fällt dann zumindest käse und Frittierfett weg...

Gratulation zur Abnahme!

 

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und, wie war euer WE so? Hier war nichts Besonderes. Mein Mann hat gekocht, da gibt es natürlich kein Vollkorn und auch immer deutlich mehr Fett ans Essen, mal schauen, was die Waage morgen dazu sagt...

Könnt ihr mir herzhafte vvegetarische Brotaufstriche oder Beläge empfehlen? Mir wird Käse grad langweilig, auf Quark hab ich nicht so Appetit und von Nussmus krieg ich immer so wahnsinnig Appetit auf immer mehr davon....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Mann hat jetzt Tomate Mozzarella gehabt und was mit Lachs es gibt aber auch mit Ei. Alle von Lidl. 

Ich selbst könnte in Knoblauchbutter baden und mit Kaffee und Kürbiskernbrot am Morgen ist es im Moment himmlisch. Erinnert mich an meine Kindheit irgendwie, weil wir da auch nur Brot mir Butter gegessen haben. 

Hier war wieder Fleisch uns Süßigkeiten Tag. Ergebnis: das heiß ersehnte Nutella Brötchen am Morgen wurde nicht aufgegessen, weil Paprika einfach viel besser geschmeckt hat. Ich habe drei Dickmanns, Mausi 2 und Mann einen. Das Verlangen ist nicht da. Fleisch schon eher aber irgendwie, hat mir heute die Portion von Diners auch gereicht. Die einzige, die fragt, wann Ostern ist, ist Mausi. Sie freut sich aber auf Sonntag und das sie zu Hause naschen darf. Hat man ja jetzt gesehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eva, mir geht ed gerade auch so. Ich esse zur Zeit viele Avocados. Da muss ich nichts vorbereiten, was mir zur Zeit sehr gelegen kommt. Oder ich esse nur ein Butterbrot und Rohkost dazu.

Sonst mach ich oft einen Karottendip, Datteldip oder andere Brotaufstriche mit Gemüse drin.

Am WE gibt es oft Rührei mit Karotten drin. Oder Kresse aufs Brot. 

Und wenn es was süses siein soll: das gesunde Nutella hab ich auch schon gemacht, das war sehr lecker.

bearbeitet von maus83

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch. Ich muss mal schauen, ich möchte ja gern was mit möglichst ordentlich Eiweiß. Avocado ist gut, ich könnt mal wieder auf Guacamole :abiggrin: 

Nach den anderen werde ich mal schauen bei Lidl, der ist zwar recht weit weg, aber der Tierfutterladen ist in der Nähe, da muss ich eh morgen hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit viel Eiweiß fällt mir noch  Hummus (?) ein, das ist auch schnell gemacht. Die Zutaten schreib ich gleich auf die Einkaufsliste.

 

Mit roten Linsen als Basis gibt es auch leckere Brotaufstriche. 

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mache immer gekochte Eier, Mais und Thunfisch (nicht in Öl, weil wir es nicht kaufen) und dann Remoulade. Das mag ich total. 

Die griechischen weißen Bonen in Tomaten Sauce aber nur von Aldi werde ich morgen hoffentlich essen können. 

 

Die Lidl Brotaufstriche liegen bei uns in der Nähe von Fleischsalat. 

bearbeitet von DOM82

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Avocado esse ich auch sehr gerne.

Ich mache mir zur Zeit meinen Eiersalat als Brotbelag auch gerne selber: einfach ein Ei ganz klein geschnippelt, ein bis zwei Gewürzgurken (je nachdem wie groß sie sind) ebenfalls ganz klein geschnippelt und mit ca. 25 g Miracel Whip so leicht (4,9% Fett) vermischen, eventuell noch würzen und schon ist ein sehr viel kalorienärmerer Eiersalat als die aus dem Supermarkt fertig und eiweißhaltig ist er logischerweise auch. :)

Habt ihr schon mal Eiweißbrot probiert? Ich habe neulich zum ersten Mal welches gekauft, fand es lecker und vor allen Dingen hat es mich sehr viel länger satt gemacht als anderes Brot. :top:

Ich hatte das ganze Wochenende über zu viele Kalorien. Muss auch mal sein. :grinsend_blau:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute gibt Pfannkuchen mit Pilzen gefüllt. Ich will schon jetzt essen aber ich habe noch nicht mit dem Kochen angefangen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, Pilze, lecker!

Ich bin ganz schlimm Süßkartoffel-süchtig. Ess ich momentan drei mal die Woche... 

Heute abend wäre wieder tanzen, aber mein mann hat sich da berufliche Termine hin gelegt, mal schauen, ob ich es trotzdem schaffe... (offiziell geht das bis 22.30 Uhr, zur Not kann ich also auch noch relativ spät hin)

Ich esse zur Zeit etwas weniger abends und hatte an den letzten zwei Tagen dafür tagsüber ständig Appetit *grummel* Gestern hab ich dann auch zwei mal Studentenfutter genascht.

Ich glaube, da ist auch etwas Langeweile mit im Spiel. Ich sitz das eisige Wetter zu Hause aus, ich war doch echt schon mehr unterwegs, als es nicht so frostig war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bewege mich auch weniger. Mausi bringe ich bis zum Bus mit dem Auto, weil der Wind einfach furchtbar kalt ist und geht durch alle Kleidungsstücke. 

Ab 0 Grad gehen wir wieder los. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin diese woche echt ein wenig gefrustet. Letzte woche über ein Kilo und diese woche schon wieder "nur" 600g weniger dabei war ich echt gut beim Sport hatte drei richtig gute WOrkouts jeden Tag fast 20000 Schritte. Auch in den Punkten war ich bis auf einen Tag mmer. Aber ja was soll ich sagen mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Neue Woche neues Glück. Könnte immerhin noch über 5kg bis Ostern schaffen von den angepeilten 10.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Susi, der Sport zahlt sich auf jeden Fall aus! Auch wenn du ihn vielleicht nicht direkt am Gewicht siehst.

Und das Gewicht geht doch in die richtige Richtung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Susi, der Sport zahlt sich wirklich aus. Das sehe ich ja auch. Wenn ich wieder gesund bin, fangen wir wieder an. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Susi, ich finde 600g Abnahme in ner Woche super. Ich freue mich, wenn ich ein kg im Monat aktuell verliere. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Maus klar sind die 600g gut. Aber weißte langsam frustet mich das echt das es so langsam geht. GErade bei dem Hohen ausgangsgewicht wäre es nett wenns etwas schneller ging.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Susi, ich denke, dass deine Muskeln sich einfach unter dem Gewicht verstecken und es kann ja wirklich sein, dass du viel diese Woche aufgebaut hast. 

Ich schaffe gerade eben 10.000 Schritte. 

Bei Biggest Looser purzeln die Pfunde ja nur, weil sie sich den ganzen Tag damit beschäftigen und sich auch noch dazu nicht so ernähren, wie im realen Leben. 

bearbeitet von DOM82

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb SusiSanne:

Maus klar sind die 600g gut. Aber weißte langsam frustet mich das echt das es so langsam geht. GErade bei dem Hohen ausgangsgewicht wäre es nett wenns etwas schneller ging.

Ich finde es nur fies, dass es so schnell angefuttert ist und immer schwer wieder loszuwerden.

Finde es toll, dass ihr so konsequent seid und alle fleißig abnehmt. So, nun bin ich aber raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dom Biggest Looser schau ich mir garnicht erst an, das was die da in einer woche schaffen das kannste glaub ich daheim so garnicht packen. Aber ich bin in etlichen ww gruppen und da sind die meisten die immer ein kg. die Woche haben. Und wenn ich mal meinen Weg seit 2016 schaue dann kann die abnahmen mit 1kg an ner hand abziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.