Bibbi

täglich viel Lust und wenig Frust - der Butterberg wird wachsen!!

Recommended Posts

Ich hoffe, das kam jetzt nicht negativ rüber. Ich bin manchmal echt bissig. 

Deinen Entschluss sich zu outen finde ich super. Ganz im Ernst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eva ich finde es gut das du jetzt gesagt hast, dass du kein Fleisch mehr essen möchtest. 

Ich finde es aber erschreckend, dass du es trotzdem so lange mit gegessen hast. Ich muss ehrlich gestehen das ich am besten abgenommen habe als ich kein Fleisch gegessen habe. Ich hab aber auch hin und wieder Fisch gegessen. Ich esse ja so gut wie nie Eier, irgendwie hab ich wenn ich ein gekochtes Ei esse das Gefühl einen Stein im Magen zu haben, und hatte dann das Gefühl das mir etwas fehlt. 

Ich mag aber nicht unbedingt auf Fleisch verzichten. Es schmeckt mir ja. Ich habe auch nicht unbedingt ein schlechtes Gewissen wegen der Tiere die ich esse, sondern mehr  wegen der vermeintlich schlechten Haltung in der sie leben mussten. 

Sogar dem Keks ist es bewusst das die Hühner eben z.T. gegessen werden usw. 

 

Ich steh einfach grade mal wieder aufm Schlauch was ich mitbmeiner Ernährung machen kann. Mir ist bewusst das sie schlecht ist aber so richtig die Kraft das zu ändern hab ich leider nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, kam gar nicht bissig rüber, dom :)

odessa, was ist denn schlecht an deiner Ernährung?

ich glaube, es ist immer gut, wenn man erst mal zu regelmäßigen Mahlzeiten (zurück) findet.

Mir hat der Ansatz aus meinem Buch geholfen, einfach erst mal zu schauen, was ich zu wenig esse (Eiweiß, Gemüse, Vollkorn) und das dann zu integrieren. Das war für mich leichter, weil es mir viel positiver erscheint, erst mal nur Neues hinzuzufügen, als erst mal nur zu schauen, was alles weg muss. Süßes esse ich mittags und manchmal abends zum Dessert, extra zum Kaffee nur wenn Besuch da ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Odessa, deshalb habe ich mich zub16:8 entschieden. 

Ich habe im Moment nicht die Kraft strickt auf Kohlenhydrate zu verzichten, obwohl ich weiß, dass ich es muss. Mir hat früher auch nichts ausgemacht für mich getrennt zu kochen aber zum Ausgehen eignete sich alles nicht. Ich schaffe es auch nur für zwei Monate alles abzuwiegen. Im Moment ist es einfacher auf das Essen für eine gewisse Zeit zu verzichten. Wenn ich damit einfacher klar komme und damit 2kg pro Monat verliere, dann ist es schon ein Schritt in die richtige Richtung. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, jeder muss einen Weg finden, mit dem er gut klar kommt und es gibt viele Möglichkeiten, die alle funktionieren können.

Deshalb wärs gut, wenn Odessa erzählen mag, was bei ihr achief läuft. Bei mir ist es das Naschen, zu viel und zu oft am Tag. Ich könnte mich jederzeit problemlos durch den Tag snacken. „Grasen“ hat das die Autorin meiner momentanen „Ernährungsbibel“ genannt. Deswegen hilft es mir, mich auf drei Mahlzeiten zu beschränken und mich da richtig satt zu essen, weil ich bei den mahlzeiten schon relativ fettarm und nicht völlig maßlos esse. Das muss ich dann bloß durchhalten ... :arolleyes: Ich glaube, mehr als zwei Jahre hab ich es nie geschafft, mein Gewicht zuhalten, ich denke, das bleibt dann die ganz große Herausforderung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Odessa, ich fürchte, dir bleibt nur eins,du muss einfach mal was ausprobieren. 

Ich hatte WW gemacht und auch abgenommen aber ich habe 2h am Tag Crosstrainer gemacht und habe die Mindestpunktezahl gegessen. War ständig Hungrig und mir Taten die Gelenke weh. Da waren die vier Kilo in einem Monat die Schmerzen nicht wert gewesen. Dann habe ich einfach nur Kalorien gezählt, dann schlank im Schlaf, dann LC. Bei allem war das Problem, dass ich immer hungrig war. Daher konnte ich nicht lange durchhalten. 

Bei drei Mahlzeiten habe ich mich ständig erwischt, dass ich auf die Uhr schaue, wann ich wieder essen kann. Dabei habe ich eigentlich ausreichend für meine Verhältnisse gegessen. Bei Verzicht auf Kohlenhydrate war es so, dass ich für Mausi extra gekocht habe. Das haben wir echt lange gemacht aber wir trinken gern Tee am Abend und Tee geht bei mir immer mit einer Süßigkeit einher. 

Im Moment freue ich michauf dem Tee am Abend und dann ist es ok, dass ich erst um 13.00 oder 14.00 erst esse. Heute habe ich erst um 10.30 Hunger bekommen, dabei habe ich seit 21.00 nichts gegessen. Es ist schade, dass mein Frühstück ausfällt am Sonntag aber ich habe nun auch gelesen, dass man auch eine Pause einlegen kann. Wenn man am Ziel ist, kann man wohl dann immer weniger Tage "fasten". 

Meine Mausi kriegt vielleicht ein Kakao am Morgen herunter. Sie isst auch erst spät. Meine Mutter hat es früher auch getan. Vielleicht ist es tatsächlich das richtige für mich. Die Zeit wird es natürlich zeigen. 

Zum Sport gehen wir am Freitag auch wieder. 

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr Lieben...

Ich bin weiterhin bei ww dabei....

Es quält mich allerdings, daß neue Programm.Gefühlt fehlen mir jetzt einfach 7Punkte jeden Tag und da ich kein Fisch und Fleisch esse, gefällt es mir nicht mehr so richtig. Klar... Man darf jetzt Hülsenfrüchte und so für "lau" essen.Aber das kann man ja jetzt auch nicht den ganzen Tag tun.

Ich habe jetzt seit kurz vor Weihnachten 10 kg weg....mehr passiert jetzt aber leider nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mausi08, kannst du nicht das alte Programm machen? 

Bei mir sind von gestern auf heute 800g Wasser verschwunden. Keine Ahnung wie. 

 

Ich fühle mich im Moment so voll aber mein Hirn sagt mir, dass der Bauch noch was will. Ich denke nicht, dass ich noch was will aber ich muss heute Gemüsepfanne machen, sonst gibt es hier kein Abendessen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann passt das aber mit den Punkten nicht mehr.Das ist mir zu kompliziert :-(

Heute habe ich ne vegetarische Chili con Carne.Total von Rewe gegessen.Die war echt lecker und sättigend! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe Pizza von gestern gehabt und einen halben Apfel. Gleich noch die Pfanne machen, wenn ich mit Mausi fertig bin. Dann Würstchen dazu und schon ist jeder hier glücklich bis auf das Kind aber sie bekommt mal wieder was anderes. Und obwohl ich das nicht will, bin ich wieder in einer Kochschleife gefangen. Dabei werde ich immer besser ohne Rezepte zu kochen, sondern einfach alles zu verarbeiten, was im Kühlschrank liegt. Wir haben nur 28l Müll für die graue Tonne pro Woche aus der Küche. Muss die Tonne abbestellen, dass sie nur ein Mal in zwei Wochen kommt. 

Die sieht schon so lecker aus, dass ich einfach froh bin sie bald essen zu können. 

DSC_0948.JPG

bearbeitet von DOM82
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dom das sieht wirklich lecker aus! 

Bei uns gab es Pizza. Wieder mal total ungesund aber es war heute absolut nötig. ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Odessa, hier wurde noch Nudeln dazu gekocht. Mausi hat beim Kochen geholfen. Ganz freiwillig und ohne Aufforderung. Ich fand es schön. Das hat sie schon seit zwei Jahren nicht mehr gemacht. Sie bekam Nudeln mit Würstchen. Gemüse wollte sie nicht. Ich glaube sie mag die Konsistenz nicht. Beim kochen hat sie ja Paprika gegessen. Es was auch lecker also habe ich Nudeln mit viel Gemüse und Würstchen gegessen. Gleich noch einen Tee und dann ist wieder bis morgen um 13.00 nur Wasser und Kaffee. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sauerkraut, ich könnte mich da einfach rein legen. Auf die Nudeln könnte ich verzichten. Ich stehe auf Sauerkraut mit Kartoffelpüre. 

Ja, ich finde es auch super mit den Fotos. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag Sauerkraut auch sehr.

Heute mach ich hier Fischstäbchen Püree und Spinat für die KIds und für mich will ich dazu nen Kichererbsensalat ausprobieren. Hab heut morgen zwischen gewogen konnte es nicht lassen. Hoffe bis morgen verschwindet noch ein bisschen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag Erbsenpüree sehr. Als Kind habe ich es geliebt. Man kocht die Erbsen so lange bis sie quasi zerfallen oder man stampft sie aber mit dem Pürierstab ist es eh ein Kinderspiel. 

 

Mir ist gerade schwindelig. Ich konnte heute meinen Kaffee einfach nicht trinken. Er passte einfach nicht hinein. Ein Glas Wasser um 7.30 habe ich aber gehabt. Nur für unterwegs habe ich leider nichts. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Fitnessarmband ist da. Mausi hat auch eins bekommen. 

Ich und Technik, ich muss noch vieles ausprobieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe heute eine Weißkohlpfanne gemacht. Speckwürfel als Fleischzugabe. Die sind salzig und geräuchert. Sonst ist da noch Zwiebel, eine Karotte und drei Kartoffeln drin. Gegart auf Wasser mit etwas Tomatenmark. Ich tu da gleich auch noch mal Bohnen rein aus der Dose. Das hatten wir schon ewig nicht gehabt. Man kann auch noch Paprika rein tun und Fleisch weg lassen. 

So sieht es in etwa aus. 

DSC_0952.JPG

bearbeitet von DOM82
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tagesziel geschafft an Schritten. Mausi eigentlich auch aber sie ist Roller gefahren und daher hat ihr Band nichts angezeigt. Sie ist nun fix und alle. Ich muss mal herausfinden, ob ich auch manuell die Bewerbung eintragen kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.