Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bibbi

Sattwerden mit WW

Empfohlene Beiträge

Als wir abends noch alle zusammen warm gegessen haben und Markus und ich WW gemacht haben, gab esoft Nudeln in verschiedenen Variationen, allerdings nie tortellini, die wären mir zuviel. und man muss aufpassen, ißt man z. B. täglich nudeln für satt, kann das auf die abnahme gehen.

Ich habe im endeffekt hinterher normale Lebensmittel genommen, teilweise fettarme und hatte aber durchaus meist um die 12-auch 15 punkte dafür. jeden abend hab ich zur der zeit noch ein eis für 7 gegessen :abiggrin:

Meica Bratwurst hat nur 4 Punkte, plus Öl, dazu kartoffeln und ein Null-Punkte gemüse, ggf. noch Thomy Sauce Legere

Fisch von Iglu, dieses Müllerin Art, Filegro, plus Kartoffeln (abgewogen, nicht sattmacher), dazu halt ggf. salat, aber da hat man ja immer noch das Dressing.

Herta Knackwürstchen für die Mikrowelle, dazu abgewogener Krautsalat oder auch mal Nudelsalat, von homann

haut punktemäßig sicher rein, aber ich sag mal mittlerweile hat man ja viele punkte...wir hatten am anfang 21 (also ich), jetzt hab ich 28 und man hat ja noch die Zusatzpunkte.

Mein frühstück hat meist um die 6 und ansonsten esse ich meist nur obst oder mal nen joghurt.

ich hab auch noch keinen rechten plan, da ich montag nen neuen job anfange und in dem zuge mittags in die kantine gehen werde. aber wir haben viel auswahl, man muss sich nur zusammenreißen wenn man dann an den pommes mit hunger vorbeigeht.

ach ja fettarme pommes gibbet ja auch, abwiegen, röstis, kroketten....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unsere Ernährungsberaterin sagt uns immer, dass der erste und wichtigste Fehler, der zu unserer Fettleibigkeit geführt hat, das fehlende Frühstück ist. Du stellst Deinen Stoffwechsel schon morgens aufs Fasten ein und dort bleibt er dann den Tag über. Du kannst ja abends etwas von Deinem gekochten Essen mitessen, aber dann halt nur eine kleine Portion oder so. Du solltest aber auf keinen Fall am Frühstück sparen, das ruiniert Dir den Stoffwechsel.

Nur so eine Idee. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei WW ist das aber egal. natürlich ist es nicht gesund, aber die abnahme mit WW betrifft es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jara

So hab ich das noch nie gesehen, auch mal interessant.

@Linda ich mach noch das alte ww, hab also 22 Pkt., ich find es ist nicht wirklich viel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So ich kram das mal wieder raus und frag was kocht ihr wenn ihr ww macht?

Bei mir sieht es momentan so aus das ich morgens 2 Kaffee trink mit Milch (1,5%) und da auch nur ein Schluck, Mittags ess ich Feldsalat oder Obstsalat mit Jogurth (0,1%) abends essen wir dann warm und das haut dann aber meist auch richtig rein. Ich guck schon das ich nicht zu viel Fett esse aber derweil hab ich auch keine Ideen was ich dauernd kochen kann, was nicht dick macht.

Also bitte wer Ideen hat und Rp. ich würd mich freuen

aber das klingt schon insgesamt wenig und auf dauer nicht gesund und effektiv *überleg*

wie viele punkte hast du denn täglich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jara

Habs vorher schon geschrieben, ich mach das alte Programm noch, bin nicht online oder bei Treffen. Hab 22 Punkte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problem wenn ich morgens so "viel" esse verschenk ich zuviel Punkte drum lass ich das Frühstück ausfallen.

Böser Denkfehler Jara .... wenn du morgens dein Blutzuckerspiegel nicht gleich gesänftigst, isst du über den Tag viel mehr als wenn du morgens gefrühstückt hättest. Die regel - Früchstück wie ein Kaiser, Mittag wie ein König und zu Abend wie ein Bettelmann gilt noch immer und vor allem für alle Diätformen.

Und gerade bei WW kannst du abends ganz wunderbar noch Dinge essen, die max. 4 Punkte haben... Ich denke da zB an eine Minstrone oder sowas....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So hab ich das noch nie gesehen, auch mal interessant.

@Linda ich mach noch das alte ww, hab also 22 Pkt., ich find es ist nicht wirklich viel

oh das stimmt. hast du denn aktuelle listen? einige lebensmittel haben sich ja verändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Linda, das ist auch nicht der Punkt. So lange ich jetzt meine Shakes trinke, ist es egal, wann ich sie trinke. Ivh lebe mit reduzierter Kalorienzufuhr und WERDE abnehmen, so lange ich mich dran halte. Ein zerstörter Stoffwechsel ist ein Problem für "danach". Ist der Stoffwechsel runtergefahren, nimmst Du die abgenommenen Kilos leicht zu bzw. es ist schwer, das Gewicht unten zu halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ach so okay, danke wusste ich gar nicht

dann werd ich auch mal endlich frühstücken :lol: bin noch gar nicht dazu gekommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich merke das selber auch, wenn ich nichts gefrühstückt habe dann könnte ich den ganzen Tag nur essen. Daher verbrauch ich jenachdem was ich so esse schon zum Frühstück 12 bis 13P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und Bibbi hatte einen guten Punkt bzgl. des Blutzuckerspiegels. Das hängt alles zusammen, Dein Körper ist nach einer Nacht eh im "Hungermodus" und erwartet dann Essen. Gibst Du das nicht, geht er auf Sparflamme, Dein Blutzuckerspiegel sinkt ab.....und nun wird alles, was Du danach zu Dir nimmst, z.B. bei einem reichlichen Abendessen, doppelt so gut verwertet. Das ist nciht schlimm, so lange Du insgesamt weniger Kalorien zu Dir nimmst. Willst Du aber die Kalorien erhöhen und Dein Gewicht halten, geht Dein Gewicht hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jara
Böser Denkfehler Jara .... wenn du morgens dein Blutzuckerspiegel nicht gleich gesänftigst, isst du über den Tag viel mehr als wenn du morgens gefrühstückt hättest. Die regel - Früchstück wie ein Kaiser, Mittag wie ein König und zu Abend wie ein Bettelmann gilt noch immer und vor allem für alle Diätformen.

Und gerade bei WW kannst du abends ganz wunderbar noch Dinge essen, die max. 4 Punkte haben... Ich denke da zB an eine Minstrone oder sowas....

Und mal wieder was dazu gelernt von Dir und turtle, danke!

Minestrone hatte ich noch nie gemacht, ist auch eine gute Idee :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wow 12 punkte für ein frühstück. schön dass man mit WW alles so gestalten kann wie man will. ich hatte mir die neue brigitte-diät mal angesehen die soll ja auch gut sein. aber bitte wer soll diese sachen alle zubereiten???? total unpraktisch- zumindest für die arbeitende bevölkerung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ißt du gerne marmelade? die hat auch nicht so viele punkte und dazu eine gute scheibe vollkornbrot und ggf. noch 20%igen quark drunter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Linda, die neuen Punkte kann man nur benutzen wenn man das neue Programm macht, denn da haben nicht nur die Lebensmittel andere Punkte sondern man selbst auch.

Ich hatte z.b. 22 ps beim alten Programm (2009) und beim neuen 34+49(wöchentlich) ich durfte aber nicht mehr essen, WW hat nur die Berechnungsgrundlage der Punkte umgestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Linda da sagt du was. Meine Freundin z.B: macht dieses Metabolik dingsbums da. Wo man beim Heilpraktiker alles auf sich und seinen Stoffwechsel abgestimmt bekommt. Und sie sagt für sie alleine ist das kein Thema, aber sobald da Familie ins Spiel kommt ist es nicht mehr machbar.

Sie darf z.B: an fleich nur Fasan und Ente essen. Da will ich garnicht dran denken was das kostet.

Das ist WW doch gut kombinirbar. Maja liebt Obst und Gemüse. Und Männe muss sich halt etwas umstellen :atongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Linda, die neuen Punkte kann man nur benutzen wenn man das neue Programm macht, denn da haben nicht nur die Lebensmittel andere Punkte sondern man selbst auch.

Ich hatte z.b. 22 ps beim alten Programm (2009) und beim neuen 34+49(wöchentlich) ich durfte aber nicht mehr essen, WW hat nur die Berechnungsgrundlage der Punkte umgestellt.

ja ich meinte jetzt das ja einige lebensmittel sich verändert haben in der zusammensetzung..äh oder so. kriegs grad nicht so auf die reihe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So hab ich das noch nie gesehen, auch mal interessant.

@Linda ich mach noch das alte ww, hab also 22 Pkt., ich find es ist nicht wirklich viel

Ich finde 22 Punkte beim alten Programm nicht wirklich wenig, gibt ja genug was satt macht und viel ist.

Wenn du z.B. Gern scampis isst, dann kannst dir beim Aldi die scampis holen und die eine ganze Packung reingepfeiffen und hast glaube ich 3Ps oder so, sind glaube ich sogar sattmacher. Dazu noch einen Salat mit fettarmen Dressing und schon hast du ein Super Mittag oder Abendessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ja ich meinte jetzt das ja einige lebensmittel sich verändert haben in der zusammensetzung..äh oder so. kriegs grad nicht so auf die reihe.

Achso, hmmm, also ich hab den letzten einkausführer (teuer bei eBay gekauft, weil ich im treffen keinen mehr bekommen hab), von dem alten Programm (das vor propoints) und davor hatte ich 2 ältere und die Punktzahl hat sich nicht wirklich verändert. Meist standen ja nur mehr Lebensmittel drin und die Sattmacher sind hervorgehoben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jara

So da bin ich wieder *kau*

Ich könnte ja auch morgens nen Obstsalat machen wegen des BZS und mittags nen Salat oder einfach Gemüse und abends dann etwas was nicht zu viele Punkte hat.

22 Punkte sind schon viel, wenn man es ne Zeit lang macht, aber am Anfang ist es eben wenig, da muss man sich erst wieder dran gewöhnen find ich.

Beim neuen ww weiß ich nicht mal wieviel Pkt ich hab.....muss mal im google schauen ob ich da was find

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Findest du nicht, das kann man sich nur beim treffen ausrechnen lassen oder eben wenn du online angemeldet bist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jara

Hab mir das alte von ner Freundin ausrechnen lassen, die geht zu den Treffen. Ich hab keine Ahnung ob man das so einfach im Inet rausbekommt, werd einfach mal schauen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim alten hat man zum start eine Broschüre bekommen und da konnte man es selbst berechnen. Beim neuen macht es der WW Coach (auch wenn du nach einer Abnahme die Punkte bei berechnen musst)

Außerdem bringt dir die Punktzahl nicht, wenn du die Unterlagen inkl. Einkaufsführer nicht hast, da alles neu ist. Du selbst hast eine höhere Punktzahl aber die Lebensmittel auch

bearbeitet von ~*~Lady~*~

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jara

Den neuen Einkaufsführer hab ich von meiner Schwägerin bekommen nur ohne Punkte (die ich essen darf) nützt das garnix. Aber ich denk ich bleib beim alten, damals hat es ja auch funktioniert, wenns garnicht ist versuch ich es eben online mal bei ww, ich hoff ich bekomm allein wieder die Kurve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.