Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'trauer'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Wichtig
    • Neuigkeiten
    • Neuvorstellungen
  • Kinderwunsch
    • Kinderwunsch-Forum
    • IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe
    • Zykluskurven
    • Zykluscomputer, Ovutests und Co.
  • Jahres-Foren
    • 2018
    • 2017
    • 2016
    • 2015
    • 2014
    • 2013
    • 2012
    • 2011
    • 2010
    • 2009
    • 2008
    • 2007
    • Elternforen - die besten Jahre
  • Eltern-Forum
    • Schwangerschaft
    • Geburt
    • Sternenkinder
    • Baby
    • Kindergarten-Forum
    • Kleinkind
    • Schul-Forum
    • Das große Heirats- und Hochzeits-Forum
    • Familie
  • Mein Leben
    • Aktuelle Themen
    • Spiele
    • Garten
    • Tiere
    • Tipps und Tricks
    • Kontakt

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Mitglieder Calendar
  • Schulferien und Feiertage Deutschland
  • Geburtstags-Kalender
  • Baby-Kalender
  • Termine für Familien

Kategorien

  • Kalender
  • Scheidung allgemein
    • Scheidung 2013
    • Scheidung 2011
  • Finanzen
  • Hörspiele
  • Software
    • Bildbearbeitung
  • Geburt
  • Eltern

Kategorien

  • Aktuelles
    • Gesundheit
    • Recht
    • Sicherheit
    • Gewinnspiele
  • Geburt
  • Reisen
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaft
  • Baby
  • Kleinkind
  • Familie

Kategorien

  • Einträge

20 Ergebnisse gefunden

  1. Mein kleiner Sternenhimmel

    Meine lieben Sternenkinder die Mama vermisst euch jeden Tag. Mein liebes August-Sternchen. Nur weil ich für dich keine Seite angelegt habe, heißt es nicht, dass ich nicht jeden Tag an dich denke. Du warst und bleibst unser erstes Wunder nach 1,5 Jahren ohne jegliche Hoffnung. Du hast ganz toll auf mich und deine Schwester aufgepasst. Ich danke dir dafür. Mein lieber Maikäfer, du warst unser zweites Wunder nach 1,5 Jahren des Wartens auf einen ES. Ich habe dein Herzchen schlagen sehen. Du warst so willkommen und erwartet. Wir haben uns so auf dich gefreut. In Gedanken war dein Zimmer schon fertig. Es fast alles fertig und wir haben nur auf dein ET im Mai gewartet. Wir haben schon sogar unseren Urlaub mit dir geplant. Du warst schon ein festes Teil von uns. Deine große Schwester hätte sich sehr über dich gefreut. Sie hat schon ihre Spielsachen durchgeschaut und überlegt, was sie dir schenken könnte. Nun kommt es nicht mehr dazu. Du bist nicht mehr bei uns. Mein Bauch ist leer und im Moment auch meine Seele auch. Ich hoffe, dass ihr jetzt zusammen seid. meine lieben kleinen Sternenkinder.
  2. Mein Sternenkind!

    Hallo an alle! Auch ich habe ein Sternenkind! Im Dezember 2014 setzten wir die Pille ab und ende Januar 2015 War ich schon schwanger !wir waren so Waren so erstaunt und zugleich glücklich das es so schnell ging Dabei haben wir uns gar kein Druck gemacht wir haben immer gesagt wenn es passiert dann passiert es ! Und so War es dann ! Aber schon schnell nahm man uns die Hoffnung auf eine glückliche Familie ! In der sechsten Woche sagte mir der Arzt das er nix sehe ausser einer fruchtHöhle :/ und zwei Wochen später zwar ein mini dottersack aber dann hörte es auch schon auf ich wollte und konnte das nicht glauben und so GIng ich ins Krankenhaus ! Auch soft sah man nix aber man nahm mir wenigstens Blut ab für den hcg wert ! Er stieg minimal und ich hatte wieder Hoffnung ! Aber die hoffe nahm man mir wieder zwei tage später als der Wert gesunken War! Noch immer wollt ich das nicht glauben schließlich ging es mir gut ich hatte meine blutung oder sonst was :/ also ging ich zu einer weiteren Ärztin aber auch sie sagte es tut mir leid ich brach zusammen und wusste das ist die Rache für meinen Fehler 2013 auf denn da habe ich und da muss ich einfach offen und ehrlich zu stehen mich on der 4 ssw gegen mein Baby entschieden da mein damaliger mann Drogen abhängig War Ich wollte es dennoch nicht War haben denn für mich War klar solang ich keine blutung habe Ost alles okay ich wusste damals nicht was alles so passieren kann wenn ich mich dagegen entscheide mich von meinem Baby zu verabschieden !die Ärzte rieten mir zur Ausscharbung bevor ich innerliche Entzündungen bekomme und so ging ich am 27.3.2015 den schweren weg und ließ mein Baby in der 9 ssw gehen !:( Mein kleiner Engel , Wo auch immer du bist Mama liebt dich und dankt dir das du so auf dein Bruder in der Schwangerschaft und nach der Schwangerschaft aufgepasst hast !ich bin überzeugt du hast ihm die kraft gegeben so ein kleiner Kämpfer zu sein ! In Gedanken bin ich ganz oft bei dir ! In Liebe deine Mama
  3. Kind trauert um die Oma

    mein opa ist vor 4 wochen verstorben und 2 wochen später völlig unerwartet meine mama. meine kids hatten ein sehr enges verhältnis zu beiden, waren jede woche mind. 1x dort. meine kurze bekommt es gar nicht auf die reihe, klagt ständig über bauchweh. sie hat glaub ich total verlustängste..mag nicht mehr bei ihren freunden bleiben. selbst vom kiga mußte ich sie schon abholen weil sie nur noch geweint hat. sie tut mir so leid, aber wie soll ich ihr helfen? ich bin doch selber total überfordert mit der situation..mir fehlt gerade meine mama so ..
  4. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  5. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  6. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  7. Es tut immer noch weh

    Liebe Mutsch, heute wäre dein GEburtstag gewesen. Es ist nun schon fast 4 Jahre her und immer noch nicht kann ich damit umgehen. Es bricht mir das Herz wenn ich daran denke das mein kleiner Sonnenschein dich nie wirklich kennenlernt. Du ihn nie erleben wirst,sein fröhliches Wesen und seine wilde art die wir so lieben. Du fehlst mir so,als Freundin und gesprächspartner...wir konnten immer so schön lachen. Ich denk an dich ich liebe dich Happy Birthday Mutsch Die Kids haben dir heut deine Lieblingsblumen gebracht......und eine Kerze angezündet
  8. Bin grad völlig fertig... Es gibt kein Wunder mehr... Es war nichts bis auf eine große Fruchthöhle zu sehen... Wenn ich heute noch die Kraft finde, fahre ich heute noch ins KH zur AS, wenn nicht morgen... Es war so schön mit Euch, ich will nicht gehen... Aber ich muss...
  9. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  10. Hallo! Vielleicht kennt jemand ein Buch oder hat Tipps wie man Kindern schonend ein Koma erklärt später den nahenden Tod eines geliebten Menschen. Die Kinder sind nicht allzu klein (10+11 J) Ich weiß das es über das Sterben ein Buch gibt, kennt einer (das wäre das dringendste) über das Koma das Kinder es einfach besser verstehen. Edit: Die Kinder werden sich wohl nicht persönlich verabschieden können. Danke LG
  11. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  12. emily

    wir haben unsere kleine emily am 27.04.2008 verloren sie starb mit genau einen jahr und einer woche am plötzlichen kindstod. noch heute ist es schwer zu begreifen und das wietermachen fällt unglaublich schwer.
  13. Für mein Sternchen

    Ich seh dich und ich fühl dich Doch ich will dich nicht stören Ich seh dich und berühr dich Ich weiss du kannst mich hören Ich kann mich oft nicht wehren Gegen Trauer gegen Schmerz Doch wenn es richtig schlimm wird Dann kommst Du in mein Herz Ich will manchmal wissen Wie das ist in deiner Welt Ist das oben oder unten Wird dort auch ein Jahr gezählt Du bist weg und immer da Engel fliegen wunderbar Durch die Zeit und Tag und Nacht Ich bin heut wieder aufgewacht Du bist weg und immer da Das Gefühl ist wunderbar Wir rauschen durch die Zeit und du bist überall Ich will manchmal wissen Wie das ist in Deiner Welt Ist das oben oder unten Wird dort auch ein Jahr gezählt Ich halt mich fest an dir Ich wehre mich noch zu verstehen Wir beide müssen frei sein Für ein neues Wiedersehen
  14. Buch Gute Hoffnung - Jähes Ende

    Liebe Sternen Mamis, auch ich habe 2 Sternenkinder und musste meine Trauer verarbeiten. Dieses Buch hat mir sehr geholfen mich, meine Gefühle sowie die Gefühle meines Partners und der Mitmenschen zu verstehen und sie zu akzeptieren. Jetzt habe ich das Gefühl, ich kann mit meinen Sternenkindern und der Trauer umgehen und leben. Auch wenn es doch manchmal über mich kommt. So möchte ich hier, dieses Buch weitergeben. Vielleicht kann es jemandem auch helfen. Ich habe es ein Mal gelesen. Schreibt mir eine PN, wenn ihr interesse habt. Ich wünsche allen die trauern viel Kraft und Verständnis von den Mitmenschen.
  15. Neu hier

    Hallo, ich heisse Inke und bin neu hier im Forum. Am 22.2.2008 habe ich unsere Tochter in der 21. SW tot geboren und erhoffe mir im Austausch mit andern Betroffenen Trost und Unterstuetzung zu finden. Zu meiner Trauer und Verzweiflung kommt noch hinzu, dass wir in Seoul/ Sued Korea leben und ich derzeit weder arbeite, noch irgendeine Form von professioneller Unterstuetzung auf deutsch oder englisch finde. Ich denke ein Austausch koennte mir weiterhelfen.
  16. schmerz wann hört er auf ????

    Heute vor genau 6 jahren sterb mein kleiner cousin Leon Mert an plötzlichen kindstot alle sagen mit der zeit tut es nicht mehr weh aber heute ist sind schon 6 jahre vergangen 6 jahre volller schmerz und sehnsucht . ich hab zu ihn eine bindung gehabt wie kein anderer noch außer seiner mama ich hab ihn damals mit auf die welt geholfen da er eine sturzgeburt in der eohnung meiner tante war und ich kann es immernoch nicht begreifen das der kleine mann weg ist er fehlt mir so sehr . damals ging irgendetwas in mir kaputt !! wie soll man diesen schmerz aushalten ??? Leon Mert ich vermisse dich so sehr wie gern würde ich dich noch einmal im arm halten ??? ICH LIEBE DICH DEINE SARAH
  17. Sternkind "Leonie Justine"

    http://engel-sterne-himmelszelt.de/leonie_justine.htm
  18. Für unser Sternchen

    Wo bist Du? frage ich das kleine Licht. Hier bin ich! Mama, spürst Du mich nicht? Ich spüre Dich, doch sehe ich Dich nicht, entgegne ich dem Licht und höre, wie es spricht: Es zählt nicht, was Du siehst oder nicht, wichtig ist nur, Du spürst mein Licht - in Dir, Mama, nicht äußerlich! Ich spüre Dich deutlich, innerlich. Zum Greifen nah, fehlt nur ein Stück. Zum richtigen Glück. Warum bist Du gegangen, mein kleines Licht, so traurig bin ich, ohne Dich. Ach Mama, so weine doch nicht. Ich bin in Sicht, schließe die Augen und fühle mich, ich bin ganz nah. Warum? ich wieder frag', warum nur gehst Du, kleines Licht, lässt mich im Stich, ich liebte Dich! So lieb mich weiter, ich bin doch da! Warum? ist alles was aus mir spricht, und so erklärt mir das kleine Licht: Nicht traurig sein Mama, ich liebe Dich. Der kleine Körper, ich besaß, der wollte nicht, hinderte mich zu werden was ich werden wollte, Dein gesundes kleines Licht. Nie wollte ich verlassen Dich, doch musste ich, wollt' doch nicht krank sein Mama, verstehst Du mich? Schmerzlich erkläre ich dem Licht, am Verstehen scheitert es nicht, nur tut es so weh. Meine Mama, so weine nicht. Zeit vergeht, bald bin ich wieder in Sicht! Kämpfe für mich! Ich brauche Dich! Ich liebe Dich! Mein süßes kleines Licht, wie kann ich kämpfen um Dich, Du bist doch schon tot. Nein Mama, nicht tot bin ich. Nur Zeit brauch' ich, ein bisschen nur, ich bitte Dich, empfange mich, gleich herzlich wie beim ersten Mal! Wie anders außer herzlich könnt' ich empfangen Dich, Du süßestes Licht, sehnsüchtig erwarte ich Dich! Also dann Mama, nicht traurig sein! Erwarte mich, bald bin ich Dein. Mein Licht soll strahlen, richtig hell, so dass Du nie den Mut verlierst; tot ist nicht mein Lebenslicht, nur der Körper musste gehen. Ich bin bei Dir, ich leuchte Dir, niemals mehr sollst Du trauern um mich - es gibt keinen Grund. Du wartest auf mich und ich auf Dich. Ich liebe Dich
  19. 29.4. der tag rückt immer näher...

    ... und ich habe angst. ich habe angst vor diesem tag. denn an diesem tag musste der kleine sohn mein er besten freundin sterben. er war gerade 7 monate alt. es war ein tag wie in einen alptraum. ich habe angst vor diesem tag das ich wieder ganz tief falle und keine kraft mehr habe meine beste freundin zu stützen und aufzufangen. es ist so schrecklich. warum musste er sterben???
  20. Abschied

    Abschied Du füllst mich an wie Blut die frische Wunde und rinnst hernieder seine dunkle Spur, du dehnst dich aus wie Nacht in jener Stunde, da sich die Matte färbt zur Schattenflur, du blühst wie Rosen schwer in Gärten allen, du Einsamkeit aus Alter und Verlust, du Überleben, wenn die Träume fallen, zuviel gelitten und zuviel gewußt. Entfremdet früh dem Wahn der Wirklichkeiten, versagend sich der schnell gegebenen Welt, ermüdet von dem Trug der Einzelheiten, da keine sich dem tiefen Ich gesellt; nun aus der Tiefe selbst, durch nichts rühren, und die kein Wort und Zeichen je verrät, mußt du dein Schweigen nehmen, Abwärtsführen zu Nacht und Trauer und den Rosen spät. Manchmal noch denkst du dich -: die eigene Sage -: das warst du doch -? ach, wie du dich vergaßt! war das dein Bild? war das nicht deine Frage, dein Wort, dein Himmelslicht, das du besaßt? Mein Wort, mein Himmelslicht, dereinst besessen, mein Wort, mein Himmelslicht, zerstört, vertan -- wem das geschah, der muß sich wohl vergessen und rührt nicht mehr die alten Stunden an. Ein letzter Tag -: spätglühend, weite Räume, ein Wasser führt dich zu entrücktem Ziel, ein hohes Licht umströmt die alten Bäume und schafft im Schatten sich ein Widerspiel, von Früchten nichts, aus Ähren keine Krone und auch nach Ernten hat er nicht gefragt -- er spielt sein Spiel, und fühlt sein Licht und ohne Erinnern nieder - alles ist gesagt. Gottfried Benn Worte die keiner auspricht. Mein Onkel ist heute zu Grabe getragen wurden.Er war grade 42Jahre.Unter Sunny steht so einiges. Die letzten drei Tage waren schlimm Er hat gekämpft um jeden Ahtemzug.Sein Körper hat gekämpft.Aber Er hats nicht geschaft.Er ist vor einer Woche eingeschlafen. Endlich ist Er erlöst.Endlich ist Er frei und kann wieder tun was Er will. muste es mal nieder schreiben