Jump to content

JaneDoe

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    812
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

JaneDoe hat zuletzt am 29. August 2006 gewonnen

JaneDoe hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

91 Excellent

Über JaneDoe

  • Rang
    Erfahrener Erwachsener

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • PLZ
    45

Rund um die Familie

  • Kontakt:
    Ja, ich möchte Emails
  1. JaneDoe

    Pigmentstrich Linea Nigra

    Ich glaub auch, dass das sehr individuell ist und vermute v.a., wieviel Platz man im Bauch hat. Ich hab diesen Strich nicht und ich glaub auch nicht, dass ich ihn bekomme, weil ich etwas molliger bin und daher die Haut nicht so gespannt wird. Aber das ist nur meine Vermutung. Mit dem Geschlecht hat das sicher nichts zu tun, aber eine Studie dazu wäre sicher interessant.
  2. JaneDoe

    Zappelige Beine - spinne ich?

    Google mal "Restless legs", das ist ein Syndrom, dass bei 20% aller Schwangeren auftritt - ist nix schlimmes, aber sehr unangenehm, verschwindet nach der Schwangerschaft normalerweise wieder. Ich nehme an, du hast das. Sags auf jedem Fall deinem FA und benenne es auch "Restless Legs", er/sie kann dir dann helfen.
  3. JaneDoe

    schnell und einfach: junipers geburt am 11.08.07!

    Ach, wie schööön - so eine Geburt wünscht man sich (abgesehen vom Kübeln ) Und was für eine süße Maus!!! Von mir herzlichen Glückwunsch, alles alles Liebe für Euch drei und Gottes Segen! Die Jane *wink*
  4. JaneDoe

    Sekt in de Schwangerschaft ???

    In den ersten Wochen gilt die "Alles oder Nichts"-Regel, d.h., der Embryo verträgt entweder alles, was man gemacht hat, oder geht ab, noch bevor man feststellen kann, das man schwanger ist. Mach dir also keinen Kopf - aber auf Alkohol würde ich ab jetzt an deiner Stelle trotzdem verzichten, Alkohol kommt bei dem Kind stärker an, als bei dir und kann so eher schaden, als wenn man drauf verzichtet, egal ob Sekt, Bier oder Wein. Es gibt nachgewiesenermaßen keinen Grenzwert oder genaue Werte, Fakt ist aber, dass beides geschehen kann: Wenig Akohol kann dem Kind viel schaden, genauso wie viel Alkohol dem Kind wenig schaden kann - beides ist vorgekommen. Wissenschaftler sind sich einig, dass auch geringer Alkoholkonsum oder einzelne Trinkexzesse die Gesundheit eines Ungeborenen schädigen können aber nicht zwangsläufig müssen. Da das so unsicher ist, finde ich so Aussagen wie "Ein Gläschen Sekt kann dem Kind auf keinen Fall schaden!" echt gefährlich und auch ein wenig gedankenlos. Das ist jetzt nicht böse gemeint, ich finde, man sollte sich einfach die Fakten vor Augen führen. Einem Baby gibt man ja auch keinen Sekt oder ähnliches zum Trinken, oder?
  5. JaneDoe

    Kliniktasche- was packt ihr ein?

    Ok, supi, das wär sonst echt ein Act. Aber das mit den Binden - ich glaub, ich wechsel lieber öfter, ich hab einfach ganz schreckliche Erinnerungen daran, wie das zu Beginn meiner Pubertät war, immer mit den halben Matratzen in der Hose *bäh*
  6. JaneDoe

    Kliniktasche- was packt ihr ein?

    Ich nehm auf jeden Fall noch Kopfhörer mit, weil ich eher nicht ambulant entbinden möchte. Und vielleicht ist mir ja zwischendurch nach Musik hören bzw. hab ich mal ein bißchen Zeit zum Fernsehen - wer weiß? Nachher hab ich Lust und Zeit dazu und kann nicht, weil ich keine Ohrhörer dabei hab. Aber ansonsten nehm ich mir alles mit, was ich sonst zum Übernachten woanders auch mitnehme - und eigene Binden, weil ich diese dicken Teile echt nicht mag. Mal sehen, ob ich gute fine, die trotzdem dünner sind. Nehmt Ihr denn Euer Stillkissen mit? Oder haben die sowas da? Ich glaubs ja eher nicht und würds gern mitnehmen, aber das ist so riesig - will ja nicht umziehen. Aber andererseits ist es soooo bequem... Und praktisch beim Stillen
  7. Ihr könnt alternativ auch unter Impfschutzverband Punkt mal nachlesen, dort unter "Wissenswertes" steht auch was zu Todesfällen. Der Fakt ist, dass man das mit den Impfungen nicht pauschalisieren kann: Sie sind weder so harmlos, wie sie oft von Ärzten hingestellt werden, noch in 100% der Fälle tödlich. Wichtig ist, dass man sich vor der Impfung grundlegend informiert, über Wirkungsweise und Nutzen sowie mögliche Schädigungen. Ein Tipp dazu ist das Buch "Impfen - Pro und Contra" von Martin Hirte, das wird eigentlich jedem in den Büchern empfohlen, weil es recht neutral geschrieben sein soll. Ich werde es mir kaufen, einfach, um besser Bescheid zu wissen. Viele Ärzte klären nur über positive Wirkungen auf und vernachlässigen die Gefahren, aber gerade darüber sollte man doch etwas wissen, wenn man sein Kind impfen lässt. Ein weiterer Tipp ist "Impfen - Einfach und verständlich dargestellt" von Karin Wolfinger et.al., das sich wohl eher kritisch mit dem Imofen auseinander setzen soll (werde ich mir auch besorgen). Wie gesagt, hab von ihnen nur gelesen, dass sie eine ganz gute, umfassende Erklärung in BEIDE Richtungen bieten, weshalb ich sie mir zumindest kaufen werde.
  8. JaneDoe

    Wunschkaiserschnitt

    Das kommt, denke ich, auf die Kasse und deinen Tarif an.
  9. JaneDoe

    Ab wann Geburtsvorbereitungskurs???

    Also, das kommt auch ein bißchen drauf an, wie du dir die Geburt bzw. die Betreuung wünschst: Bei uns im KH gibt es einen GVK, aber da ich eine Beleghebamme wollte, machen wir den Kurs jetzt bei ihr, und da müssen wir uns auch nach Terminen richten, so beginnt mein Kurs erst, wenn ich in der 34. Woche bin, und endet in der 40. - es kann also sein, dass ich den letzten Abend verpasse - wo normalerweise Bäuche bemalt und Bilder gemacht werden. Das ist schade, aber nicht so schlimm, denn ich mache den Kurs lieber in ihrer Praxis, und den Crash-Kurs wollten mein Mann und ich nicht. Anmelden solltest du dich so früh wie möglich (sind sonst schnell voll), aber beginnen kann er ruhig erst in ein paar Wochen.
  10. Ich war nur die ersten zwei/drei Wochen in der Uni, danach gings los mit fieser Übelkeit, Kopfschmerzen und dann noch Harnwegsproblemen - ergo war ich im letzten Semester gar nicht in der Uni. Das ärgert mich zwar ein bißchen, aber richtig schlimm finde ich es nicht, das passiert eben und gehört zu einer Schwangerschaft dazu. Manche haben gar keine Probleme. Aber hätte ich das vorher gewusst, hätte ich ein Urlaubssemester beantragt.
  11. JaneDoe

    Ab wann spürt man das Baby?

    Bei mir hat es auch in der 17. Woche mit einem Blubbern angefangen - man sagt zwar, dass bei Erstgebärenden die Bewegungen frühestens etwa zur 22. -24. Woche zu spüren sind, aber das halte ich für veraltet, weil viele hier ihr Kleines bereits in der 17. Woche spüren. Also, das Blubbern wird wohl dein kleiner Schatz sein und freu dich drauf, das Blubbern wird schnell vieeel mehr zu einem Treten und Boxen
  12. JaneDoe

    Namen für unseren Krümel gesucht

    Julius Magnus - auf solche Kombination stehe ich total und alte Namen mag ich eh. Deine Liste gefällt mir eh ziemlich gut, kann verstehen, dass du oder ihr dich/euch da nicht entscheiden könnt.
  13. JaneDoe

    Bitte abstimmen!!! Danke!!!

    Claire - wenn Ihr nicht grad "Grube" mit Nachnamen heißt
  14. JaneDoe

    Endspurt *hoff ich*

    Zoe ohne Marie find ich auch toll (steht auch auf unserer Liste ) Arwen finde ich geht gar nicht, weil einfach die Assoziation und damit die Gefahr zu groß ist, dass dauernd irgendwelche blöden Sprüche kommen.
  15. JaneDoe

    Suche Geschwisternamen zu Nils Jochen

    Felix oder Moritz - aber ich glaub bei seinem Brüderchen Nils find ich Felix auch besser. Emil ist gar nicht mal schlecht, passt aber nicht zu Nils und ist wirklich Geschmackssache.
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.