Kaktusbluete

Forum-Moderator
  • Gesamte Inhalte

    8.077
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    190

Kaktusbluete hat zuletzt am 21. Juli gewonnen

Kaktusbluete hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

1.689 Excellent

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Kaktusbluete

  • Rang
    Forum-Moderator

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • Wohnort
    Wo die wilden Kerle wohnen
  • Bundesland
    Nicht in Deutschland
  • Land
    Deutschland

Rund um die Familie

  • Kinder
    3 Kinder
  • Schwanger
    Nein
  • Familienstand
    Verheiratet
  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar

Letzte Besucher des Profils

4.406 Profilaufrufe
  1. Kaktusbluete

    Minimalism Game/Minimalismus Challenge

    Tag 5: Kaputter Stuhl, kaputtes Regal, kaputter Tisch, kaputter Schreibtisch (Sperrmüll), Seifenschale (Sozialkaufhaus)
  2. Kaktusbluete

    Minimalism Game/Minimalismus Challenge

    Ja, ist auch schon wieder nötig, leider.
  3. 10-15kg vielleicht. Sie lässt das Frühstück aus. Aber sie isst immer was zum Tee und manchmal auch noch nach dem Abendessen. Das will sie nun weglassen oder durch Obst oder so ersetzen.
  4. Meine Mutter nimmt mit 16:8 ja nicht ab bisher
  5. Kaktusbluete

    Minimalism Game/Minimalismus Challenge

    Tag 4: 2 Teppiche (Sperrmüll), 2 Balkonkästen (verschenkt über FB)
  6. Ich sag nur 3 mal Buttercremetorte im Urlaub Wenn nicht im Urlaub, wann dann Sie isst eigentlich gar nicht soo viel Süßes. Aber mal schauen, ob es hilft
  7. Meine Mutter hat sich grad beklagt, dass sie eher weiter zunimmt, obwohl sie intermittierend fastet 16:8. Jetzt haben wir ne Wette abgeschlossen, dass wir bis Weihnachten nichts mehr Schleckern. Um die Ehre (und ein Abendessen) Haben wir vor 20 Jahren schon mal, da hat das sehr gut geklappt.
  8. Kaktusbluete

    Minimalism Game/Minimalismus Challenge

    So was gibt es hier, glaube ich, nicht. In der Apotheke wurde mir gesagt, es soll im Hausmüll entsorgt werden... naja, ist fast nur pflanzlicher Hustensaft, und ein paar Halslutschtabletten ohne Antibiotikum...
  9. Kaktusbluete

    Minimalism Game/Minimalismus Challenge

    Tag 3: Abgelaufene Medikamente aus der Hausapotheke (ich frage in der Apotheke, wie die zu entsorgen sind), eine zu weite Hose (Oxfam), mal wieder nicht wirklich genutzte Arbeitshefte von Jani aus dem letzten Schuljahr (verschenkt über FB)
  10. Kaktusbluete

    Minimalism Game/Minimalismus Challenge

    Tag 2: Kosmetik, die ich nicht nutze (Handcreme und Haarkur-Probe) und der Inhalt von Jacks Kindergarten-Wechselsachenkiste. Beides über FB verschenkt, wird noch abgeholt
  11. Kaktusbluete

    Minimalism Game/Minimalismus Challenge

    Ihr könnt ja auch die Sachen schon vorher aussortieren und dann einfach nur den Tagen entsprechend zuordnen. Mach ich auch so. Ich hab hier schon ne Kiste mit einigen Sachen stehen. Bei mir ist Tag 1 eine Babybadewanne, die ich über Facebook/Free your Stuff verschenkt habe.
  12. Kaktusbluete

    Minimalism Game/Minimalismus Challenge

    Hallo ihr Lieben, Kennt ihr das auch? Wenn man nach längerer Zeit (zum Beispiel, weil ein Umzug ansteht oder man irgendwas sucht) mal Schränke öffnet, finden sich da Dinge, von denen man nicht mal mehr wusste, dass man sie überhaupt besitzt. Oder dass man DInge in der Wohnung ständig im Weg rumliegen hat, weil man nicht mehr weiß, wo man dafür noch einen Platz finden soll. Oder dass man beim Putzen Dinge ständig hin und herräumt und sie einen nerven, weil sie nur im Weg sind und einem gar nicht mehr gefallen oder weil man sie auch gar nicht nutzt. Mittlerweile gibt es immer mehr Menschen, die sich von genau solchen Dingen trennen, die sie eigentlich gar nicht nutzen, sondern nur besitzen, um mehr Platz zu haben, weniger Zeit ins Putzen und Räumen zu investieren und einfach eine ordentlichere, übersichtlichere Wohnung zu haben. Und weil wir gern für alles Schubladen und Namen haben, nennt man diese Strömung Minimalismus. Und weil manche Menschen gern aussortieren müssen, aber sich nicht aufraffen können oder keine Ahnung haben, wo und wie sie anfangen sollen, hat sich irgendwann irgendwer überlegt, das Aussortieren zu einem Spiel oder einer Challenge zu machen. Über 30 Tage wird dabei am ersten Tag 1 Teil aussortiert und dann pro Tag ein immer Teil mehr, also 2 Dinge am 2. Tag, 3 am dritten... 30 am letzten. Und ich möchte heute so ein Spiel starten. Und alle, die auch zu viel zu Hause rumliegen haben, möchte ich dazu einladen, mitzumachen. Ihr müsst nicht heute anfangen, sondern könnt gern auch später einsteigen und wenn ihr Lust habt, hier berichten, was ihr am jeweiligen Tag aussortiert habt und wohin ihr das weitergebt bzw. entsorgt.
  13. ... ich hab übrigens von gestern auf heute auch ein ganzes Kilo zugenommen.
  14. Dann bist du aber nach der Mens auch schnell wieder runter, Odessa *tröst* Sei stolz, dass es die Tage so gut geklappt hat! Wie hast du es geschafft?
  15. Kaktusbluete

    Was kocht ihr heute?

    Heute hat mein Mann gekocht: Risotto mit Bratwurst, Frühlingszwiebeln, Champignons und grünen Erbsen. Zum Nachtisch gibt es jetzt noch Quark mit Banane. Im Urlaub hatte ich auswärts 3 mal Ofenkartoffel mit Quark und Salat, wenn wir selbst gekocht haben, gab es meist Nudeln mit Pesto oder mit Rührei in der Pfanne gebraten und dann Rohkost dazu (Gurke oder Kohlrabi).