Odessa

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    9.804
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    24

Odessa last won the day on October 27

Odessa had the most liked content!

Ansehen in der Community

943 Excellent

Über Odessa

  • Rang
    Adeba Muse
  • Geburtstag 05.06.1982

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • PLZ
    25451
  • Bundesland
    Schleswig-Holstein
  • Land
    Deutschland

Rund um die Familie

  • Beruf
    Mama
  • Kinder
    1 Kind
  • Kindergeburtstag
    09.05.2011
  • Kinderwunsch
    2
  • Familienstand
    Verheiratet
  • Kontakt:
    Schreibt mir bitte nur im Forum

Letzte Besucher des Profils

2.081 Profilaufrufe
  1. Einschulung 2017

    Maus das meinte ich mit der sozialkompetenz. Keksi versucht immerzu zu schlichten. Traut sich zwar zu äußern wenn es ihm nicht gut geht aber er würde nie wen "angehen" er redet ihn eher müde fürchte ich Manchmal wäre es besser wenn er mal tacheles machen würde und sich wehren würde aber das haben wir ihm halt so auch nicht bei gebracht. Ich kann das nicht so recht beschreiben... In der Minischule habe ich das ja als kritik bekommen mit dem einen Kind was ihn immerzu geärgert hat. Das er sich nicht wehrt, dabei fand ich das er versucht hat das Problem gut zu lösen nämlich nicht mit zurück hauen sondern mit stop sagen und mit laut auf sich aufmerksam machen. Aber die Erzieher meinten er soll sich anders wehren... Irgendwann, nach einem halben Jahr ärger mit dem Jungen hat er ihm dann in der Nacmittagsbetreuung wohl eine gezimmert. Aber richtig finde ich das immernoch nicht.
  2. Einschulung 2017

    Dom ich finde das eigentlich auch so wie Maus. Wir haben wphl nächstes Jahr irgendwann Elternsprechtag. Um die sozialkompetenz mach ich mir wenig Sorgen. Das bekommt Keksi ansich hin. Er ist allerdings etwas frecher geworden. Schreiben, hatte ich ja drüben schon mal geschrieben, ist ziemlich süß. Heute hat er, mit etwas Hilfe von mir Josef, Maria und Jesus an seine Tafel geschrieben. Das erste Flex und Flo Arbeitsheft hat er in deutsch fast durch und das zweite haben wir uns vorhin zusammen angesehen. Da haben wir dann das Wort gelesen was er schon kann. Affe. Ganz süß. Er meinte er weiß nicht was da steht. Ich sagte das er es weiß, er kennt das Wort und er soll mal die einzelnen Buchstaben lesen. Hat er dann auch gemacht A f f e und was heißt das frag ich. Er sagt nochmal schneller hintereinander Affe und guckt mich dann an und strahlt ach ja Affe heißt das Mama. Sososo süß
  3. Einschulung 2017

    Das ist auch wirklich zu süß! Ich bin gespannt ob Keksi seine Wunschliste noch ergänzen möchte und es dann selbst versucht mit dem schreiben. Die Gefühke wie traurig, müde, hungrig, fröhlich oder krank konnte er schon gut aber eben das ich mlchte mal kurz allein sein oder ich bin grade genervt weil... das kann er erst jetzt und ich finde es wirklich toll und auch gar nicht schlimm wenn er mich dann mal weg schickt. Dafür versteht erces dann aucb wenn ich sage das ich mal 5 Minuten Ruhe brauche.
  4. Einschulung 2017

    Das war jetzt auch ein langer anstrengender Weg bis Keksi anfing die Gefühle zu äußern. Wir hatten einen wirklich großen Streit mit vielen Tränen seinerseits und irgendwann extrem schlechter Laune meinerseits. Ich musste dann erstmal ausschnaufen und er hat in seinem Zimmer randaliert, was mich wieder sehr sauer gemacht hat. Ich konnte ihm dann aber klar machen, daß ich ihn nicht verstehen konnte und er mich nicht und wir einfach besser miteinander sprechen müssen. Ich bin wirklich froh das es jetzt klappt. Heute hat Keksi seine neue Klassenlehrerin kennen gelernt. Er findet sie nett und hat auch ein bisschen erzählt. Ich hoffe das es weiter so gut klappt und Keksi sich weiterhin wohl fühlt. Er ist so neugierig grade. Er hat bei der Maus App einen Beitrag über Martin Luther, passend zum gestrigen Reformationstag, entdeckt und hat heute in der Schule gleich versucht Martin Luther zu schreiben. Ok es ist dann nur ein Matin geworden aber ich finde es wirklich toll wie er das jetzt nach seinen Möglichkeiten umsetzt und er jetzt aucb mehr Lust zum schreiben hat. Ich gestehe ich bin verliebt
  5. Dom ich muss bzw. möchte auch unbedingt wieder schlanker werden. Ich möchte aber ganz bestimmt kein low carb machen. Durch WW konnte ich mein Gewicht jetzt mit der wenigen Bewegung einigermaßen im Rahmen halten. Ich zwar schon 2 kolo wieder zugenommen aber das ist ok. Wenn man den ganzen Tag zu Hause ist dann ist das schon schnell so wenn ich erstmal wieder los kann gehr das wieder weg bestimmt.
  6. Ja genau das hab ich in den verschiedenen FB Gruppen in den ich noch bin gelesen. Ich hatte halt nur ein Probeabo mit 3 Monaten abgeschlossen und hab dann wegen der nicht so guten Abnahme gekündigt. Wenn das Programm wieder weniger low carb werden sollte dann könnte ich es mir vorstellen damit wieder anzufangen. Ich hab ja doch von einigen gelesen die mit dem Programm nkcht so gut zu Recht gekommen sind.
  7. Eva ja ich hatte WW gemacht bin aber mit dem aktuellen Programm nicht klargekommen und habe deshalb erstmal wieder aufgehört... Das Programm war so viel in Richtung low carb und das kann ich überhaupt gar nicht... Momentan weiß ich noch nicht was ich machen werde klar ist das ich etwas machen muss... Ich finde es toll das hier docb noch ein paar Mädels unterwegs sind. Wisst ihr ob sich bei WW jetzt tatsächlich was ändert?
  8. Einschulung 2017

    Ich bin momentan echt glücklich, dass wir uns für diese Schule entschieden haben. Ich finde die Montessorie Einheiten super weil sie angeleitet sind. Die Zwerge werden vorsichtig in die Richtung gestupst wo sie Defizite haben und es wird darauf geachtet das die Kinder regelmäßig die Materialien wechseln. Ich finde es aucb total süß wie er anfängt Englisch zu sprechen Keksi ist auch so das er schlechte Laune bekommt wenn er Hunger hat. Ich übrigens auch.... das ist irgrndwie von der Schwangerschaft geblieben Er fängt jetzt aber auch an seine Gefühle richtig auszudrücken. Gestern hat er mit Papas Tab an seinem Schreibtisch gesessen und meinte dann "Mama ich bin grad motzig und möchte ein bisschen alleine sein" Ich hab ihn dann alleine gelassen und er kam dann nach 5 Minuten mit einem ausgemaltem Bild zu mir und meinte das es ihm jetzt besser geht. Was für eine Erleichterung wenn er das jetzt besser ausdrücken kann und auch merkt das das von anderen respektiert wird.
  9. Hallo Mädels! Ist hier aktuell noch jemand aktiv? Ich könnte dringend eine große Portion Motivation gebrauchen. Die ersten 5 kg hatte ich bereits geschafft. Jetzt habe ich mir den Mittelfuss vor 4 Wochen gebrochen und habe 3 der 5kg wieder drauf. Klar von immerhin ein wenig Bewegung zu extrem couching ist schon ein riesen unterschied. Ich möchte und muss auch ein Stück weit wieder abnehmen. Habe aber grade auch wenig Motivation und naja Bewegung wird wohl noch etwas dauern bis das wieder was wird.
  10. Einschulung 2017

    Keksi hatte jetzt eine Woche Oma und Opa Ferien und diese Woche war er in der Ferienbetreuung. Am 1.11. geht die Schule dann bei ihm wieder los. Leider bekommt seine Klasse jetzt eine neue Klassenlehrerin. Ich weiß noch nicht genau wie icb das finde. Er und ich mochten seinen Lehrer. Ich schätze das der jetzt wegen der Krankheitstage gehen musste. Ich finde es wirklich schade und weiß ga8f nicht wie ich ihm das jetzt sagen soll und hoffe wirklich das er mit der neuen Lehrerin auch gut zurrecht kommt. Ich fand es mit einem Lehrer ganz schön weil in der Klasse viele Jungs sind und ich da in den letzten Jahren einfach die Erfahrung gemacht habe das es mit nem Mann einfach besser klappt. Ansonsten gefällt es dem Keks aber wirklich gut in der Schule und das gibt mir dann ein besseres Gefühl weil er ja jeden Tag fast 10 Stu den dort ist.
  11. Erkenntnis des Tages...

    Eva ich sags doch immer! Satzzeichen retten Leben Heute habe ich auch einen eigentlich ja schon von gestern aber egal. Keine Hose, kein Problem! Ich habe es im Ernstbgeschafft und mir beim anziehen meiner Hose den Mittelfuß gebrochen.... Ich wollte mich nur anziehen und dann los.... irgendwas ist ja immer...
  12. Einschulung 2017

    Seit Samstag haben wir jetzt auch einen Schulkind. Er hat jetzt schon die ersten zwei Tage hinter sich gebracht und meinte gestern das er das sitzen jetzt besser findet. Er hat ganz schön abgestaubt. In seiner Schultüte war schon so einiges drin. Süßigkeiten hatte ich allerdings keine rein gepackt. Er hst aber von seinen Tanten und Onkel genug Süßzeug bekommen. Der Hauptteil der Einschulung war der Gottesdienst, der von der Religionslehrerin abgehalten wurde. Jedes Kind wurde einzeln gesegnet und sogar der Klassenlehrer hatte Tränen in den Augen. Ich fand die Feier von der Schule sehr gelungen. Man merkte genau wieviel Freude und Arbeit da dtin steckte. Wir haben nach der Schulfeier och bei Schwiegereltern im Garten gefeiert, bei Traumhaft schönem Wetter. Es waren zwar nur so 20 Grad aber die Sonne hat die ganze Zeit geschienen und wir konnten sehr schön draußen sitzen. Mit dabei waren Jonas Paten, Tanten und Onkel, die Großeltern und wir. Meine Patentochter war auch dort und die Kindef haben ganz ganz toll gespielt. Mein Schwager hatfür uns gegrillt und später gab es noch Kuche. Keksi hatte einen richtig schönen Tag und wir auch.
  13. Red an Vollkornnudeln werde ich mich vermutlich nie gewöhnen... Habt ihr denn schwankende Schilddrüsenwerte oder wie äußert sich das bei euch? Meine Werte sind ja seit gut 10 Jahren stabil. Sogar in der Schwangerschaft war alles supi. Deshalb verstehe ich auch nicht wirkluch warum ich mit mit der Abnahme so schwer tue... Hier bin ich wohl die die sich gegen Vollkorn sträubt. Das liegt aber eher an der vermuteten unverträglichkeit. Ich hab einfach keine Lust mehr tagelang total aufgebläht zu sein und ständig Bauchweh zu haben. Den Roggen habe ich denke ich isolieren können. Seitdem ich den weglasse und fast ausschließlich Weizen Produkte esse habe ich ansich keine Probleme. Früher habe ich alles vertragen was es gibt. Ich habe gerne auch Pumpernickel gegessen oder eben schönes Schwarzbrot. Es gibt ja nichts besseres als Schwarzbrot mit Nutella.... dann mag sogar ich Nutella Ich werde wohl irgendwie zwischendurch mal weiter testen müssen. Richtig Lust hab ich nur nicht...
  14. Mein kleiner Sternenhimmel

    Dom das fühlt es sich doch am Anfang immer oder? Ich drücke dir ganz ganz fest die Daumen!
  15. Dom das klingt ja nach einem "Traumurlaub". Plötzlich bin ich überhaupt nicht mehr traurig das wir in diesem Jahr zu Hause geblirben sind. Ich muss sagen das meine Schwester auch Diabetes hat und auch viel Weißmehl usw. isst. Sie ist sich dessem allerdings bewusst. Sie weiß selbst das das nicht wirklich prall ist was sie macht, ist aber glaube ich manchmal genauso hilflos was Ernährung angeht wie ich. Oder eben sagt sich auch zum teil das alles verbieten einfach sch... ist. Ich finde es ha,t grundsätzlich schwer aber irgendwann schaffe ich es ganz sicher einen Weg zu finden wieder etwas schlanker zu werden.