DOM82

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    15.299
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    46

Alle erstellten Inhalte von DOM82

  1. Odessa, ich kann dich da verstehen. Was würde dich motivieren? Vielleicht ein Thermomix oder ein Nachbau? Bis jetzt habe ich schon von vielen gehört, dass sie sich durch das Rezeptbuch durch Kochen. Ich versuche auch Rezepte, die schnell gehen sollen aber auch nicht ein Übermaß an Zutaten. Ich habe Glück, dass mein Mann vieles isst. Aber ich mag keine Suppen. Aber und an koche ich was aber die Konsistenz ist einfach nichts für mich. Eintopf geht schon mal besser aber ich versuche da echt zu variieren. Ich koche aber schon seit einiger Zeit nur weil ich muss. Wobei letzte Woche mit Mausi es wieder endlich Spaß machte.
  2. Odessa, ich würde mir einen Eintopf kochen und dem Mann die Eier braten und schon während ich es schreibe muss ich grinsen. Zu erst wollte ich seine Eier braten schreiben aber das wäre mehr ein zweideutig. Magic, kann ich mir vorstellen. Wir versuchen auch nicht all zu viel zu kaufen, da habe ich nur einen Eimer von 14l an Müll in der Woche aus der Küche. Die Mülltonne ist dann nur am Boden voll. Letzte Woche habe ich aber leider etwas mehr weg geschmissen, das tat mir schon in der Seele weh. Ich fange auch an langsam alles einzeln zu kaufen, weil wir einfach nicht so viel verbrauchen.
  3. Meine ersten 200 Kalorien auf dem Crosstrainer sind nun abgearbeitet. Mehr will ich im Moment auch nicht machen. Die Aktivität ist auch auf dem Armband verzeichnet. Mal gucken was sich diese Woche tut. 200g weniger wäre doch schön schön oder straffere Konturen. Wenn es wärmer wird, wollen wir mit dem Joggen anfangen. Haben im Moment noch kein Nerv für.
  4. Odessa, ich tu ein halbe oder ein viertel Scheibe Zitrone in das Wasser, dann hat es Geschmack ist aber ohne Kalorien.
  5. Odessa, am besten was schmeckt und mega wenig Kalorien hat, damit man es ständig mampfen kann. Ich habe am Sonntag einen Pausentag gemacht, weil ich das gemeinsame Frühstück einfach nicht missen möchte. Dafür habe ich die Zeit korrigiert und werde schon um 12.00 morgen essen können. Bin gespannt, was bei mir am Freitag auf der Waage stehen wird. Ich will versuchen diese Woche etwas weniger Süßes zu essen. Ich glaube, dass ich noch zu viel esse.
  6. Habe ich bis jetzt leider noch nicht gefunden, wo ich es machen kann.
  7. Tagesziel geschafft an Schritten. Mausi eigentlich auch aber sie ist Roller gefahren und daher hat ihr Band nichts angezeigt. Sie ist nun fix und alle. Ich muss mal herausfinden, ob ich auch manuell die Bewerbung eintragen kann.
  8. Tagesziel für heute 7560 Schritte. Die müssen wir noch machen.
  9. Ich habe heute eine Weißkohlpfanne gemacht. Speckwürfel als Fleischzugabe. Die sind salzig und geräuchert. Sonst ist da noch Zwiebel, eine Karotte und drei Kartoffeln drin. Gegart auf Wasser mit etwas Tomatenmark. Ich tu da gleich auch noch mal Bohnen rein aus der Dose. Das hatten wir schon ewig nicht gehabt. Man kann auch noch Paprika rein tun und Fleisch weg lassen. So sieht es in etwa aus.
  10. Wiegeliste... unser Weg...

    Ja, ist etwas aufwändig aber es geht. Also erst zitieren, das zitierte kopieren ohne Rahmen, dann den Rahmen entfernen und dann das kopierte einfügen. Man kann die Zeichen fürs Zitieren nicht mehr so einfach entfernen.
  11. Wiegeliste... unser Weg...

    Macht eine von euch die Tabelle? Oder wartet ihr bis ich mit dem Rechner online bin? Ich habe heute wieder 400g weniger auf der Waage. Das motiviert zwar aber es ist ja nur Wasser.
  12. Ja, mir ging es nach dem ich genug getrunken habe besser.
  13. Mein Fitnessarmband ist da. Mausi hat auch eins bekommen. Ich und Technik, ich muss noch vieles ausprobieren.
  14. Wiegeliste... unser Weg...

    Startgewicht: 93,6 Ziel : 89,9 Gewicht am Wiegetag 92,8. Also ein - 0,8 kg. Das ist alles nur Wasser. Ich frage mich wie viel ich noch im Körper so haben, was einfach so da ist und nicht gebraucht wird.
  15. Ich mag Erbsenpüree sehr. Als Kind habe ich es geliebt. Man kocht die Erbsen so lange bis sie quasi zerfallen oder man stampft sie aber mit dem Pürierstab ist es eh ein Kinderspiel. Mir ist gerade schwindelig. Ich konnte heute meinen Kaffee einfach nicht trinken. Er passte einfach nicht hinein. Ein Glas Wasser um 7.30 habe ich aber gehabt. Nur für unterwegs habe ich leider nichts.
  16. Sauerkraut, ich könnte mich da einfach rein legen. Auf die Nudeln könnte ich verzichten. Ich stehe auf Sauerkraut mit Kartoffelpüre. Ja, ich finde es auch super mit den Fotos.
  17. Odessa, hier wurde noch Nudeln dazu gekocht. Mausi hat beim Kochen geholfen. Ganz freiwillig und ohne Aufforderung. Ich fand es schön. Das hat sie schon seit zwei Jahren nicht mehr gemacht. Sie bekam Nudeln mit Würstchen. Gemüse wollte sie nicht. Ich glaube sie mag die Konsistenz nicht. Beim kochen hat sie ja Paprika gegessen. Es was auch lecker also habe ich Nudeln mit viel Gemüse und Würstchen gegessen. Gleich noch einen Tee und dann ist wieder bis morgen um 13.00 nur Wasser und Kaffee.
  18. Ich habe Pizza von gestern gehabt und einen halben Apfel. Gleich noch die Pfanne machen, wenn ich mit Mausi fertig bin. Dann Würstchen dazu und schon ist jeder hier glücklich bis auf das Kind aber sie bekommt mal wieder was anderes. Und obwohl ich das nicht will, bin ich wieder in einer Kochschleife gefangen. Dabei werde ich immer besser ohne Rezepte zu kochen, sondern einfach alles zu verarbeiten, was im Kühlschrank liegt. Wir haben nur 28l Müll für die graue Tonne pro Woche aus der Küche. Muss die Tonne abbestellen, dass sie nur ein Mal in zwei Wochen kommt. Die sieht schon so lecker aus, dass ich einfach froh bin sie bald essen zu können.
  19. Mausi08, kannst du nicht das alte Programm machen? Bei mir sind von gestern auf heute 800g Wasser verschwunden. Keine Ahnung wie. Ich fühle mich im Moment so voll aber mein Hirn sagt mir, dass der Bauch noch was will. Ich denke nicht, dass ich noch was will aber ich muss heute Gemüsepfanne machen, sonst gibt es hier kein Abendessen.
  20. Odessa, ich fürchte, dir bleibt nur eins,du muss einfach mal was ausprobieren. Ich hatte WW gemacht und auch abgenommen aber ich habe 2h am Tag Crosstrainer gemacht und habe die Mindestpunktezahl gegessen. War ständig Hungrig und mir Taten die Gelenke weh. Da waren die vier Kilo in einem Monat die Schmerzen nicht wert gewesen. Dann habe ich einfach nur Kalorien gezählt, dann schlank im Schlaf, dann LC. Bei allem war das Problem, dass ich immer hungrig war. Daher konnte ich nicht lange durchhalten. Bei drei Mahlzeiten habe ich mich ständig erwischt, dass ich auf die Uhr schaue, wann ich wieder essen kann. Dabei habe ich eigentlich ausreichend für meine Verhältnisse gegessen. Bei Verzicht auf Kohlenhydrate war es so, dass ich für Mausi extra gekocht habe. Das haben wir echt lange gemacht aber wir trinken gern Tee am Abend und Tee geht bei mir immer mit einer Süßigkeit einher. Im Moment freue ich michauf dem Tee am Abend und dann ist es ok, dass ich erst um 13.00 oder 14.00 erst esse. Heute habe ich erst um 10.30 Hunger bekommen, dabei habe ich seit 21.00 nichts gegessen. Es ist schade, dass mein Frühstück ausfällt am Sonntag aber ich habe nun auch gelesen, dass man auch eine Pause einlegen kann. Wenn man am Ziel ist, kann man wohl dann immer weniger Tage "fasten". Meine Mausi kriegt vielleicht ein Kakao am Morgen herunter. Sie isst auch erst spät. Meine Mutter hat es früher auch getan. Vielleicht ist es tatsächlich das richtige für mich. Die Zeit wird es natürlich zeigen. Zum Sport gehen wir am Freitag auch wieder.
  21. Odessa, deshalb habe ich mich zub16:8 entschieden. Ich habe im Moment nicht die Kraft strickt auf Kohlenhydrate zu verzichten, obwohl ich weiß, dass ich es muss. Mir hat früher auch nichts ausgemacht für mich getrennt zu kochen aber zum Ausgehen eignete sich alles nicht. Ich schaffe es auch nur für zwei Monate alles abzuwiegen. Im Moment ist es einfacher auf das Essen für eine gewisse Zeit zu verzichten. Wenn ich damit einfacher klar komme und damit 2kg pro Monat verliere, dann ist es schon ein Schritt in die richtige Richtung.
  22. Ich hoffe, das kam jetzt nicht negativ rüber. Ich bin manchmal echt bissig. Deinen Entschluss sich zu outen finde ich super. Ganz im Ernst.
  23. So nun zum Thema Vegetarier. Ich finde es furchtbar, dass wir für alles einen Namen habe müssen. Viel furchtbarer finde ich, dass du Fleisch gegessen hast, obwohl du es nicht wolltest. Ich würde mich da jetzt nicht so konkret festlegen und einfach die Lebensmittel lassen, die mir nicht schmecken. Manche essen kein Gemüse, da gibt es bestimmt auch ein Begriff für. Ich finde es schön, dass du endlich es für dich so entschieden hast, wobei ich es wahrscheinlich schon längst wäre, es aber keinem gesagt hätte. Mausi isst zu Beispiel nur Hack und Huhn aber auch nur gebraten. Unser Freund isst keine Tomaten. Es gab mal im TV ein Bericht. Am gesündesten leben Vegetarier, die ein Mal pro Woche Fleisch essen. Wenn es bei dir Fisch ist, dann finde ich es absolut in Ordnung. Wir haben immer eine Alternative zum Fleisch für die Gäste.
  24. Susi, die Mischung gibt es bei Lidl. Kaktus, nein, ich weiß nicht, wie ich das Wasser los werde. Hier ist Fastfood auch Döner aber heute gibt es selbst belegte Pizza also nur zur Hälfte ungesund. 16:8 bedeutet, dass man in einer Zeitspanne von 8 Stunden essen darf und die restlichen 16 nur trinken. Trinken muss ich echt üben. Das könnte für mich funktionieren, muss aber nicht. Ich muss aber was machen, weil mein Körper doch so gern alles speichert.
  25. Wahrscheinlich nicht aber ich bin oft so ideenlos in letzter Zeit, dass mir das wahrscheinlich auch egal wäre. Wir müssen aber gucken, wie es mit dem Bären klappt, wenn es schnell geht, dann ist es bestimmt einfacher als durch die Läden zu hetzen.