Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 10.01.2018 in all areas

  1. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  2. 1 point
    Ich habe ebenfalls gelesen, dass das Mitnehm-Puppenhaus von Playmobil sehr stabil ist... Von dem her sollte es grundsätzlich auch für euch eine gute Lösung sein. Die Alternative von Ikea kenne ich nicht, aber wir kaufen dort viele Möbel und die Qualität war bislang immer sehr gut.
  3. 1 point
    Huhu Eva, ich kann nur bedingt mitreden, aber zumindest beitragen, dass Luisa so ein Mitnehm - Puppenhaus von Playmobil zu Weihnachten bekommen hat und die Struktur von dem Häuschen ist definitiv deutlich stabiler und unkaputtbarer, als es die zusammenbaubaren Gebäude etc von Playmobil sind.
  4. 1 point
    Ich habe jetzt auch so eins. Es ist so weich und ich werde es auf jeden Fall tragen. Es blieben nicht ein pahar Reste und nun bekommt Mausis Freundin und deren Schwester auch eins. Einfach so, weil was übrig geblieben ist. Von dem Blumentopf ist noch ein Stück übrig geblieben. Das werden zwei Quadrate und der Patchwork Decke, die ich irgendwann mal machen werde. Ich glaube, dass es im nächsten Jahr für jeden aus der Familie so ein Teil geben wird. *grins*
  5. 1 point
    Wäre eine Station aus Holz eventuell eine Alternative? So haben wir es gelöst als Ben die Ritterburg von Playmobil wollte. Ich hab dazu mal eine diy Idee bzw. ein IKEA Hack gesehen - aus einem kleinen Billy Regal und Sticker (oder Wandtattoos). Ich schau mal, ob ich es noch finde.
  6. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.