Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 25.10.2017 in all areas

  1. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  2. 6 points
  3. 5 points
    Wow! Die Sachen sehen so toll aus! Ich könnte direkt was bestellen Bei mir artet häkeln immer in einen Kampf aus. Aber zur Einschulung hab ich den Kampf auf mich genommen
  4. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  5. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  6. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  7. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  8. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  9. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  10. 3 points
    Danke für eure Wünsche, sie sind bestimmt angekommen. Ja, wie geht es mir? Gute Frage. Momentan ist eine Zeit des Umbruchs bei mir. Ich glaube, so könnte man es beschreiben. Ich bin am Verändern, aber auch gleichzeitig beim Ankommen. Beim Ankommen zu mir selbst. Ich mache inzwischen und endlich die längst überfällige Therapie für mich. Ich arbeite auf, verstehe und gleichzeitig arbeiten meine Therapeutin und ich auch ganz viel daran, was mich (im Moment) ausmacht und was mich als Individuum glücklich macht. Gestern konnte ich ganz befreit zu ihr sagen, dass ich stolz auf mich bin und das, was ich bisher geschafft habe, trotz oder gerade wegen all der widrigen Umstände. Das war toll und mal wieder ein Aha-Moment. Ich hab das alles alleine geschafft, aufgrund der Kraft, die in mir steckt. Sicher waren da auch wichtige Menschen in meinem Leben zum Bestärken da, denen ich auch sehr sehr dankbar bin. Aber da ist auch viel Kraft in mir, mehr als ich gedacht hätte. Und dieses Gefühl kommt gerade an. Ich nehme das "Scheitern" inzwischen auch nicht mehr so schwer, weil es mich im Grunde gestärkt hat und zu dem gemacht hat, wie ich heute bin. Ich bin sicher noch nicht da, wo ich mal sein möchte, aber auf dem Weg dahin. Bin eine Weile durch die Hölle gegangen und mir ging es gar nicht gut, aber inzwischen habe ich das Gefühl, dass es wieder bergauf geht... Ein Kind kommt für mich immer noch nicht mehr in Frage. Da bräuchte es schon ein Wunder und davon hatte ich ja schon eines, das nicht wahr wurde. So genieße ich mein Leben ohne und freue mich von Herzen für jede, die es erleben darf. So geht es mir im Moment... Der Kokon der Raupe bricht auf und ich kann die schillernden Schmetterlingsflügel schon sehen und das Strecken der Glieder fühlen...
  11. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  12. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  13. 3 points
  14. 3 points
  15. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  16. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  17. 3 points
    Das war jetzt auch ein langer anstrengender Weg bis Keksi anfing die Gefühle zu äußern. Wir hatten einen wirklich großen Streit mit vielen Tränen seinerseits und irgendwann extrem schlechter Laune meinerseits. Ich musste dann erstmal ausschnaufen und er hat in seinem Zimmer randaliert, was mich wieder sehr sauer gemacht hat. Ich konnte ihm dann aber klar machen, daß ich ihn nicht verstehen konnte und er mich nicht und wir einfach besser miteinander sprechen müssen. Ich bin wirklich froh das es jetzt klappt. Heute hat Keksi seine neue Klassenlehrerin kennen gelernt. Er findet sie nett und hat auch ein bisschen erzählt. Ich hoffe das es weiter so gut klappt und Keksi sich weiterhin wohl fühlt. Er ist so neugierig grade. Er hat bei der Maus App einen Beitrag über Martin Luther, passend zum gestrigen Reformationstag, entdeckt und hat heute in der Schule gleich versucht Martin Luther zu schreiben. Ok es ist dann nur ein Matin geworden aber ich finde es wirklich toll wie er das jetzt nach seinen Möglichkeiten umsetzt und er jetzt aucb mehr Lust zum schreiben hat. Ich gestehe ich bin verliebt
  18. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  19. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  20. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  21. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  22. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  23. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  24. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  25. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  26. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  27. 2 points
  28. 2 points
  29. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  30. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  31. 2 points
    Danke ihr Lieben! Uns geht es soweit ganz gut - den Jungs fehlt ihr Papa natürlich sehr und oft sind sie auch noch sehr traurig. Aber Ole hatte sich ja auch nach der Trennung immer viel um die gekümmert. Auch mich hat es sehr getroffen, Ole und ich sind ja im Guten auseinander gegangen und hatten auch wegen den Jungs eine sehr gute Freundschaft beibehalten und obwohl wir es nicht leicht hatten, so früh Eltern geworden sind, haben wir auch so viel tolles zusammen erlebt und deshalb ist es mir auch sehr nahe gegangen. Ich kann nur sagen, dass es sehr wichtig ist, offen mit dem Verlust umzugehen, auch gegenüber den Jungs und meinem jetzigen Freund. Der hat uns mit so viel Liebe und Verständnis begleitet, ich bin wirklich sehr froh, dass ich ihn habe, ich hätte nie gedacht, dass ich jemanden finde, bei dem ich mich so geborgen fühle... Auch um die Jungs kümmert er sich wirklich intensiv, das ist nicht selbstverständlich aber ich bin sehr dankbar darum. Auch die Großeltern sind wirklich eine große Stütze, ich kann nur sagen in so einer Situation ist es immer wichtig Hilfe zu haben und Menschen auf die man sich verlassen kann!
  32. 2 points
    Umso schöner, dass die Sorgen sich nicht bewahrheitet haben. Ich kenne eine Familie, da gibt es ein Kind und den Vater, die auch immer schlecht drauf sind, wenn sie Hunger haben. Die Mutter gibt dem anderen Kind immer was zu essen mit, wenn die drei ohne Mutter losziehen mit dem Auftrag "wenn Mia und Papa anfangen zu meckern, stopf beiden was in den Mund!" Aber zwei Tage bisher ist ja auch nur sehr wenig.
  33. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  34. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  35. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  36. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  37. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  38. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  39. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  40. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  41. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  42. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  43. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  44. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  45. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  46. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  47. 1 point
    Ich bin momentan echt glücklich, dass wir uns für diese Schule entschieden haben. Ich finde die Montessorie Einheiten super weil sie angeleitet sind. Die Zwerge werden vorsichtig in die Richtung gestupst wo sie Defizite haben und es wird darauf geachtet das die Kinder regelmäßig die Materialien wechseln. Ich finde es aucb total süß wie er anfängt Englisch zu sprechen Keksi ist auch so das er schlechte Laune bekommt wenn er Hunger hat. Ich übrigens auch.... das ist irgrndwie von der Schwangerschaft geblieben Er fängt jetzt aber auch an seine Gefühle richtig auszudrücken. Gestern hat er mit Papas Tab an seinem Schreibtisch gesessen und meinte dann "Mama ich bin grad motzig und möchte ein bisschen alleine sein" Ich hab ihn dann alleine gelassen und er kam dann nach 5 Minuten mit einem ausgemaltem Bild zu mir und meinte das es ihm jetzt besser geht. Was für eine Erleichterung wenn er das jetzt besser ausdrücken kann und auch merkt das das von anderen respektiert wird.
  48. 1 point
    Odessa, schön, dass es dem Keksi es in der Schule gefällt. Hier freut sich Mausi über die Ferien. Noch eine Woche und die Schule geht los. Wir haben wieder einen neuen Silbenteppich bekommen. Habe ihn erst gestern entdeckt und sie hat schon drei Mal vorgelesen. Ab und an vergisst sie, dass man von links nach rechts lesen soll. Ich denke, dass es sich legt, je mehr sie liest. Es gab auch schon die ersten Tests. Sie hat auf jeden Fall den Wunsch die Klassenbeste zu werden. Hat sie mir zumindest gesagt. Ist aber absolut kein Muss. Ich freue mich einfach, dass sie beim Lernen so viel Spaß hat.
  49. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.
  50. Dieser Beitrag kann nicht angezeigt werden, da du mindestens 10 Beiträge erstellt haben musst.