Nutzgarten

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Ein Nutzgarten dient - im Gegensatz zum Ziergarten - hauptsächlich der Erzeugung von Nutzpflanzen, wie z. B. Kräutern, Obst und Gemüse als Nahrungsmittel. Als Anpflanzungsort wird im Garten der Acker genutzt. Desweiteren gibt es Hochbeete für Kürbisse, oder normale Beete, in denen Buschpflanzen wie Stachelbeeren oder Johannisbeeren wachsen. Für kälteempfindliche Pflanzen werden meist private Gewächshäuser errichtet, in denen diese natürlich besser gedeihen. Als Küchengärten wurden früher meist die Obst- und Gemüsegärten von herrschaftlichen Häusern bezeichnet.

Dein Online-Garten-Shop

Blumen & Pflanzen Gartenarbeit Gartendeko
Gartenhäuser & Aufbewahrung Gartenmöbel & Zubehör Grills & Zubehör
Heizstrahler & Feuerstellen Nutztiere Pools, Gartensaunas & Whirlpools
Rasenmäher & Elektrische Gartenwerkzeuge Terrassen & Zäune Thermometer & Wetterstationen
Wildtiere

Unterforen

  1. Obstgehölze

    Obstgehölze

    • Noch keine Beiträge vorhanden
  2. Tomaten

    Tomaten

    • Noch keine Beiträge vorhanden
  3. Gemüsegarten allgemein

    Gemüsegarten allgemein

    62
    Beiträge
  4. Nachtschattengewächse

    Nachtschattengewächse

    • Noch keine Beiträge vorhanden
  5. Kürbisgewächse

    Kürbisgewächse

    • Noch keine Beiträge vorhanden
  6. Kohlgewächse

    Kohlgewächse

    • Noch keine Beiträge vorhanden
  7. Hülsenfrüchte

    Hülsenfrüchte

    • Noch keine Beiträge vorhanden
  8. Gartenkräuter

    Gartenkräuter

    16
    Beiträge
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



  • Beiträge

    • Heute gab es Kaffee,  Dann zwei Scheiben Brot, eine Duplo, eine Aprikose, eine Handvoll Chips und zum Schluss Döner. Also alles nicht so gesund.  Morgen muss ich gucken. Wir müssen mal auch noch die Würstchen vom Grill verwerten. Aber es sind ja nur zwei und morgen kommt Besuch. 
    • Zusätzlich zum Sushi heute Mittag, was für Supermarkt Sushi wirklich gut war, gab es jetzt zum Abendbrot noch Cordon Bleu mit Buttergemüse.  Mein Mann hat es gebraten, weil es mir immer anbrennt, und es war sooooo lecker! Er ist jetzt der Cordon Bleu Beauftragte!  Meine Pirtion heut früh war wesentlich kleiner. Ich hatte 5 EL 1,5% Joghurt, 2 EL Haferflocjen, 2 EL Haferfleks und ne halbe Banane.  Für morgen hab ich bei REWE vorhin eine Mischung aus Mandeln und getrockneten Heidelbeeren entdeckt. Das ist sicher lecker im Müsli. So zum knabbern ist sie auf jeden fall gut. 
    • Tape hat sich eben gelöst. Der blaue Fleck ist nun mit Heparin eingerieben. Schwellung ist auch deutlich geringer aber Schuhe mag mein Fuß noch nicht. Dabei muss ich morgen los. Auf den Zehenspitzen kann ich auch schon laufen. Nur Abrollen ist noch ein Problem aber es kann auch sein, dass der blaue Fleck auch Beschwerden macht. Ich habe nun schon seit dem 9.04. Zwei Stück am Oberschenkel von Heparin, wegen BS, und sie gehen und gehen nicht weg.  Heute werde ich noch mein Fuß fixieren und vorher Retterspitz auftragen. 
    • Dom, wenn es weniger wird mit den Schmerzen ist das schon mal gut! Weiterhin gute Besserung! Ich würd wohl sicherheitshalber schon noch mal beim Arzt vorbeigehen nächste Woche...
    • Heute gab es bei mir - Frühstück wie immer. Odessa, wie viel nimmst du denn? Vielleicht wars einfach zu wenig für dich? Oder isst du sonst lieber herzhaft morgens? Viele Bekannte von mir kriegen schnell wieder Hunger, wenn sie was Süßes statt etwas Herzhaftem essen... Ich nehme 1 Tasse Haferflocken und 2 Tassen Milch und eine Banane. Also eine Riesenportion. Ich hab auch 2 Wochen gebraucht, bis ich die überhaupt zum ersten Mal in eins aufgekriegt habe. (Ich tu dann auch noch Leinsamen und Flohsamenschalen dazu). Ansonsten könntest du statt Joghurt mal Skyr oder Quark testen,s o wie Solsort, da ist mehr Eiweiß drin, das sollte auch länger satt machen. - Mittags gab es das gleiche wie gestern. Nur war die Portion kleiner, deswegen gab es noch eine Schale Müsli dazu, Nachmittags dann noch mal eine und ein Körnerbrötchen. Und 3 Tassen Caro. War heute kein vorbildlicher Tag, - Abends hab ich mal fotografiert, weil ich das Übliche anders drapiert habe Stichwort Müllschlucker: Von der Banane ist 1/3 fürs Baby und ich hab auch noch ein kleines Schälchen Apfelmus gegessen, das weg musste Odessa, freut mich,d ass du das Brot magst. Es gibt von der Firma auch noch ein anderes abgepacktes Brot, das Vitalbrot oder so heißt, in dem nur Weizenmehl drin ist. Die nächsten Tage gibt es auf jeden Fall Chili, danke für eure Anregungen.