Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Gestern
  2. biene73

    Mein kleiner Sternenhimmel

    Dom mir fehlen die Worte
  3. DOM82

    Mein kleiner Sternenhimmel

    So meine Süßen nun seid ihr zur sechst.
  4. Odessa, Zucchini wurde bei uns von den Schnecken nicht gegessen. Ich arbeite immer noch die zwei Kilos von den Geburtstagen ab. Es muss auch noch aufgegessen werden. Wir essen aber definitiv weniger als früher. Dieses Woche brauche ich tatsächlich nichts einzukaufen. Außer Obst. Aber heute kommt Spielbesuch und da kann ich keine Reste vorsetzen.
  5. Ich hatte noch nicht einmal Spargel dieses Jahr ich sollte wohl langsam mal anfangen... Wenn wir selber ernten können gibt es auch wieder frisches Gemüse. Ich liebe es meine eigenen Zucchini zu ernten. Ich hoffe, dass die Schnecken sie verschonen.
  6. Letzte Woche
  7. Odessa, TK-Gemüse ist per se sehr gesund. Erbsen und Bohnen und Spinat gibt es hier auch immer aus dem TK-Fach. Hauptsache es gibt überhaupt Gemüse zur Mahlzeit dazu
  8. Hier ist das Wetter etwas unbestandig. Hier gab es Pommes, weil Besuch da ist und nun warte ich bis mein Mann kommt und wir Sport machen. Danach gibt es das gleiche wie gestern, weil es ei Fach weg muss. Dabei will ich im Moment Gemüse. Vielleicht Spargel mit anderem Fleisch.
  9. Gesund ist es wohl wirklich nicht in der Schule. Bei uns gibt es das "gute" Appet.to Essen, wobei es besser geworden sein soll. Den Kindern scheint es auch zu schmecken. Ob nun immer alles zu hundert Prozent gesund ist was ich koche, sei mal dahin gestellt. Ich greife oft auf Tiefkühlgemüse zurück weil mir die Zeit fehlt immer alles frisch zu zu bereiten. Ich denke aber das es allemahle besser ist als gar nichts. Ich glaube allerdings das die Küche heute mal kalt bleibt. Es ist so warm hier... Vielleicht mach ich später Wraps oder so.
  10. Ich glaube ich muss die eine mit dem Keuchhusten machen. Es ist tatsächlich nun schon so weit, dass 10 Jahre rum sind, seit wir uns für Kinder entschieden haben. Ja, der Schwindel ist heute besser. Aber dafür habe ich kaum geschlafen, was meinem Zuckerwert verbessert hat. Odessa, ich finde es auch schön, dass du kochst. Prinzessin isst auch zwei Mal warm. Finde ich jetzt nicht bedenklich, es kommt schließlich auf das an was sie isst und ich fürchte, dass das Essen in der Ogs nicht besonders gesund ist.
  11. Dom, welche Impfungen sind denn "alle"? Eigentlich muss man ja nur Td (aP-IPV) alle 10 Jahre auffrischen... und das wäre als Totimpfstoff selbst in der SS unproblematisch und nur einmalig, wenn man Grundimmunisiert ist. MMR reicht 2 mal im Leben, der Rest ist höchstens bei beruflicher Exposition oder schweren Erkrankungen wichtig... oder FSME ggf. In Risikogebieten... Ist dein Schwindel heute besser? Odessa, schön, dass du kochst und der Keks sich drüber freut. Meine freuen sich auch immer über was Gekochtes. Da fällt es dann auch leichter, sich aufzuraffen, finde ich. Und ich hab ein ganz gutes Schnell und Einfach Repertoire mittlerweile, was ich grad um ein paar gesunde Zusätze ergänze.
  12. Oh sorry maus, ich hab ja gar nicht geantwortet. Ich schätze sie darf nur bis ET+14 Hausgeburten betreuen. Die haben ja eh soviele Vorschriften und Einschränkungen. Schade eigentlich. Meine Engel, ich vermisse euch.
  13. Nein, viel mehr Zucker hatte ich nicht. Ich hatte das schon mal im Sommer und da wer der SD Wert plötzlich von stabilem 1,0 auf 0,3 gerutscht.
  14. Dom kann es sein das du am WE mehr Zucker hattest und dein Körper deshalb etwas verrückt spielt? Ich habe wegen des Zahns wenig genascht und allgemein nicht so viel gegessen. Aber umbringen wird es mich nicht. Heute hatte ich dafür nen kleinen Kinderriegel und ein Kaktuseis. Naja und wegen Kopfweh auch 2 Glas Cola aber das ist wirklich selten geworden. Ich koche ja überhaupt nicht gerne, deshalb habe ich auch selten gekocht in letzter Zeit.
  15. Odessa, ich koche immer für den Abend, weil mein Mann und ich zu Mittag Butterbrot essen. Das ist für uns quasi Frühstück. Ich muss wieder das Wochenende rein holen, weil die Geburtstage nicht an meinem Gewicht vorbei gehen. Positiv ist, dass die Laufhosen, die ich mir bestellt habe, an den Beinen so langsam lockerer sitzen. Mir ist heute schwindlig, ich frage mich, ob es am Zucker ist oder an der SD, weil sie mal wieder von allein arbeitet und ich daher zu viel an Medis nehme. Total verrückt mein Körper.
  16. Oh... Zähne.... Meine Zahnärztin meinte, dass Zähne zum Glück echte Teamplayer sind was das vor sich her schieben angeht. Die tun dann irgendwann einfach weh und dann MUSS man reagieren. Ich habe natürlich null abgenommen aber auch nicht wirklich zu. Immerhin etwas. Ich versuche jetzt jeden Abend was kleines für uns zu kochen und Keksi freut sich über eine zweite warme Mahlzeit er kann es ja ab.
  17. DOM82

    Wiegeliste... unser Weg...

    Super.
  18. Danke für die Idee mit der Zwiebel. Ich habe noch die Bratwurst rein getan. Das Fleisch habe ich gerochen und alles was mir verdächtig roch entsorgt. Ich will mich ja nicht vergiften. Ich muss zwei Weisheitszähne ziehen, sprich OP und das schleppe ich nun schon seit fünf Jahren vor mir her. Vielleicht sollte ich es endlich machen. Ich muss auch alle Impfungen auffrischen. Das will ich auch nicht, was wenn ich schwanger werde. Also alles nicht so einfach.
  19. Ja, sogar nur einer bzw. jetzt keiner mehr. Reicht aber völlig aus, um mich fertig zu machen...
  20. Zähne? Oder habe ich was überlesen?
  21. Gekochte Spätzle: - in der Pfanne mit Käse/Zwiebeln oder mit Ei anbraten vielleicht? Schade um das viele Fleisch... aber ich kann auch verstehen, dass es schwer ist, das aufzubrauchen, wenn man es nicht mag. Ich würd das nicht tun. AUch wenn es einem um die Lebensmittel leid tut, liegt es ja nicht an dir, sondern an den Schwiegerleuten... Ich soll mich nach der OP die nächste Woche schonen. Mir ist aber auch echt nur nach verkriechen grade...
  22. Kaktusbluete

    Wiegeliste... unser Weg...

    Gestern waren es 60,6 Minus 0,3
  23. Idee, wie ich gekochte Spätzle wieder verwerten kann. Das ist nun wirklich nicht meins. Die habe ich gestern erfolgreich ignoriert. Ich koche jetzt wesentlich weniger Nudeln, ob sie auch mit Ei gehen. Ja, extreme Verschwendung der Lebensmittel. Jetzt haben wir diese am Hals und dabei essen wir nicht viel.
  24. Dom das mit dem Fleisch ist ärgerlich. Ich finds doof wenn man grillt obwohl man es nicht mag und man es dann nicht richtig macht. Schade um die Lebensmittel. Wir hatten gestern aber auch unsere liebe Mühe mit dem grillen. War wirklich nicht schön weil die Kohle nicht heiß werden wollte und zu allem Übel hab ich dann beim Versuch die Grillfackeln zu braten, auch noch den Rauchmelder in dem Mobilheim meiner Schwestetn ausgelöst... Aber egal. Jetzt sind wir wieder zu Hause und ich glaube ich könnte sogar etwas abgenommen haben. Meine kurze Hose rutschte mir auf jeden Fall heute.
  25. Heute beim Gehen habe ich gemerkt, wie viel Wasser mein Körper mal wieder gesammelt hat. Aber es tat so gut. Die letzten zwei Tage hat es uns tatsächlich gefehlt. Der Schokokuchen war echt lecker aber ich bin froh, dass er so klein geraten ist, dann können wir ihn essen, ohne rein hauen zu müssen. Der Kühlschrank ist voll. Schwiemu hat noch Grillfleisch gebracht, welches wir sonst nie gekauft hatten und auch nie gegessen. Ich brauche jetzt die ganze Woche nicht kochen aber wenn ich an die Keime denke. Wird mir schon jetzt schlecht. Schwiegervater macht fast alles blutig, weil er das Grillen hast und schnell fertig werden will. Mir tut es wieder um die Lebensmittel leid, die nun schlecht werden und weg geschmissen werden, weil wir es anders machen.
  26. Ich habe mich in den letzten zwei Tagen nicht gesund ernährt. Dir Waage war fies aber ab morgen geht es wieder los unabhängig vom Feiertag. Im Moment ist hier Sitzstreik angesagt aber mir fehlt die Kraft mich aufzuregen. Daher wird hier alles ignoriert und so getan als, ob hier nichts ist.
  27. Oh, hier kommt auch oft am Ende vom Urlaub oder nem schönen Tag noch mal der große Knall. Ich schiebe es darauf, dass die Kinder müde sind, oder überfrachtet mit Eindrücken oder einfach auch traurig/wütend, dass die schöne Zeit vorbei ist. Und versuche, mich nicht so sehr darüber zu ärgern, sondern an den schönen Momenten vorher zu erfreuen.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen


  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up